ABO Wind informiert Anwohner über den Baufortschritt des Windparks in Bad Arolsen

ABO Wind möchte Anwohner und Projektpartner über den Baufortschritt des Windparks Bad Arolsen-Landau informieren.

Bad Arolsen - Dazu lädt sie am Sonntag, 10. November, ab 13 Uhr zur Besichtigung der Windparkbaustelle im Windpark Bad Arolsen-Landau ein. Die Veranstalter berichten bei der Besichtigung von Planung und Bau des Windparks und beantworten Fragen der Bürger.

Die beiden Anlagen des Typs Vestas V126 sollen rund 15 Millionen Kilowattstunden Strom pro Jahr produzieren, das entspricht dem Verbrauch von rund 4.300 Haushalten. Um Anmeldung bis zum 1. November unter presse@abo-wind.de oder bei Patrick Djuga unter Tel. 0611-26765673 wird gebeten.

Im Bereich der Baustelle gibt es keine Parkmöglichkeiten, daher wird ein Shuttleservice aus Bad Arolsen und Wolfhagen (über Landau und Bühle) eingerichtet. Die Teilnehmerzahl der Besichtigung ist begrenzt, die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Im Anschluss gibt es weitere Informationen zu Ablauf und Treffpunkt.

Rubriklistenbild: © Foto: Archiv

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Unbekannte klauen in Niestetal 14 Gänse und schneiden einem Tier Kopf und Schwanz ab
Kassel

Unbekannte klauen in Niestetal 14 Gänse und schneiden einem Tier Kopf und Schwanz ab

Die Polizei und Gänse-Eigentümer Rainer Althans suchen Zeugen, die Verdächtige in der Fuldatal-Straße gesehen haben.
Unbekannte klauen in Niestetal 14 Gänse und schneiden einem Tier Kopf und Schwanz ab
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
Fulda

Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld

Auf der A7 bei Hünfeld kam es am späten Donnerstagabend zu einem folgenschweren Unfall. Die gefährliche Gefällstrecke ist bei der Feuerwehr bereits von vielen anderen …
Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.