Falsch ausgerichtet: Naturschützer schlagen Alarm wegen geplanter Windräder bei Naumburg

Fachlich widerspreche die Planung der Windkraft bei Naumburg der Empfehlung, die Anlagen nicht quer zur Zugrichtung der Vögel anzulegen.

Edertal. Die geplanten Windkraftanlagen bei Naumburg (KS_53) kritisiert die Edertaler Gruppe im Naturschutzbund Deutschland (NABU).

„Die geplanten Anlagen liegen in unmittelbarer Nähe zu den Edertaler Ortschaften Königshagen und Böhne. Sie würden den am stärksten genutzten Vogelzugkorridor im Kreis Waldeck-Frankenberg massiv beeinträchtigen, da sie auf dem Höhenzug des Langen Waldes einen Querriegel zur Hauptzugrichtung von Nordost nach Südwest bilden. Diese Riegelwirkung würde noch verstärkt durch die in unmittelbarer Nachbarschaft im Wald bei Netze geplanten Anlagen. Fachlich widerspricht diese Planung der Empfehlung, Windkraftanlagen parallel und nicht quer zur Zugrichtung anzulegen.“

Der Nabu beruft sich auf Zugplanbeobachtungen zwischen 2010 und 2013 von der Schwedenschanze (Busemanns Köppel) sowie am Roten Berg bei Altwildungen und im EU-Vogelschutzgebiet „Altes Feld bei Dainrode“.

Die Naturschützer wissen, dass bei der Planung von Windkraftanlagen die Beeinträchtigung des Landschaftsbildes in der Regel keine große Rolle spielt, jedoch sehen sie das Umfeld des Nationalparks „Kellerwald-Edersee“ durch die Windkraft beeinträchtigt.

Rubriklistenbild: © Foto: Bremmer

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Metal, Mandoline und Minifestival: Der Kulturverein Scherfede lädt zur Rocknacht ein

Der Kulturverein Scherfede lädt zur Rocknach ein.  Die Bands „Schank“ und „Mandowar“ sowie „DJ Bollo“ treten auf. Der Vorverkauf läuft.
Metal, Mandoline und Minifestival: Der Kulturverein Scherfede lädt zur Rocknacht ein

Personalkosten der Stadt Frankenberg immer wieder in der Diskussion

Studie belegt: Frankenberg zählt zu den Kommunen in Hessen mit dem geringsten Personalkostenaufwand je Einwohner.
Personalkosten der Stadt Frankenberg immer wieder in der Diskussion

Korbach schließt das Parkhaus in der Flechtdorfer Straße

Korbach schließt das Parkhaus in der Flechtdorfer Straße am 16. Januar 2019 halbtägig für den allgemeinen Park-Verkehr.
Korbach schließt das Parkhaus in der Flechtdorfer Straße

Stadtverwaltung Korbach zieht um

Der Abriss des alten und der Bau des neuen Rathauses in Korbach rückt näher, die Stadtverwaltung zieht teilweise um. Während des Umzuges kann es zu Einschränkungen …
Stadtverwaltung Korbach zieht um

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.