Winterbeginn verzögert Baustelle in Korbach

+
Die Bauarbeiten bei der Bioannahmestelle in der Frankenberger Landstraße kamen wegen des Schnees zuletzt nur sehr zögerlich voran. „Aus jetziger Sicht muss davon ausgegangen werden, dass die Bioannahmestelle frühestens Mitte/Ende März 2018 wieder in Betrieb gehen kann“, so der Magistrat in Korbach.

Die Bioannahmestelle in Korbach bleibt aus heutiger Sicht mindestens bis März geschlossen. Die Stadt empfiehlt für die Entsorgung von Weihnachtsbäumen auf die Jugendfeuerwehr zurückzugreifen.

Korbach. Der Winter macht vielerorts laufenden Bauarbeiten einen Strich durch die Rechnung. Bei der Bioannahmestelle in Korbach ist das auch so. Die Arbeiten in der Frankenberger Landstraße kamen wegen des Schnees zuletzt nur sehr zögerlich voran.

„Aus jetziger Sicht muss davon ausgegangen werden, dass die Bioannahmestelle frühestens Mitte/Ende März 2018 wieder in Betrieb gehen kann“, so der Magistrat. Die Stadt Korbach empfiehlt für die Entsorgung von Weihnachtsbäumen auf die Dienstleistung der Jugendfeuerwehr zurückzugreifen. Diese führt am 6. Januar gegen eine Mindestspende von 3 Euro je Baum wieder eine Sammelaktion durch. Die Spende kommt dabei der Jugendarbeit zugute. Das Prozedere ist simpel – einfach im Internet unter www.feuerwehr-korbach.de das Onlineformular ausfüllen und die dortigen Hinweise beachten.

Wer seinen Weihnachtsbaum länger stehen lassen möchte hat noch die Möglichkeit, ihn nachher zerkleinert über seine Biotonne zu entsorgen (wichtig: die Tonne wird nur geleert, wenn der Deckel geschlossen ist) bzw. ihn direkt beim Kompostwerk in Diemelsee-Flechtdorf anzuliefern oder im eigenen Garten bis zur im März/April stattfindenden Baum- und Strauchschnittsammlung zwischenzulagern.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Schulabschluss mit SPass": Projekt ermöglicht Geflüchteten Einstieg in die Gesellschaft

In der ersten Klasse des Projekts nehmen 12 Flüchtlinge und Migranten teil. Sie Erwerben zunächst ihren Hauptschulabschluss und haben anschließend die Möglichkeit, einen …
"Schulabschluss mit SPass": Projekt ermöglicht Geflüchteten Einstieg in die Gesellschaft

Tödlicher Unfall: Bus überrollt Schülerin (14) in Bad Arolsen

Eine 14-jährige Schülerin aus Bad Arolsen ist von einem Bus erfasst und überrollt worden. Die Verletzungen des Kindes waren tödlich.
Tödlicher Unfall: Bus überrollt Schülerin (14) in Bad Arolsen

Schülerin stirbt bei Busunfall in Bad Arolsen

Heute Morgen kam es am Bahnhof in Bad Arolsen-Helsen zu einem folgenschweren Unfall mit Todesfolge. Eine Schülerin wurde von einem Bus erfasst und überrollt.
Schülerin stirbt bei Busunfall in Bad Arolsen

Gaststätte in Lichtenfels aufgebrochen: Dieb knackt Spielautomaten

In der Nacht zum 16. Januar 2019, ist in Lichtenfels-Goddelsheim in eine Gaststätte eingebrochen worden.
Gaststätte in Lichtenfels aufgebrochen: Dieb knackt Spielautomaten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.