Wohnhauses brannte wegen entzündetem Müllbehälter

Laisa. Am Freitag haben Gutachter und Brandermittler der Korbacher Kripo die Brandstelle genauestens untersucht. Sie konnten dabei feststellen, dass d

Laisa. Am Freitag haben Gutachter und Brandermittler der Korbacher Kripo die Brandstelle genauestens untersucht. Sie konnten dabei feststellen, dass der Brand in einem Müllbehälter in der Waschküche ausgebrochen ist und von dort auf den Keller und das gesamte Haus übergriff. Einen technischen Defekt schließen die Ermittler nach dem derzeitigen Kenntnisstand als Brandursache aus, auch haben sich keinerlei Hinweise auf eine vorsätzliche Straftat ergeben. Wie sich der Brand in dem Mülleimer entwickeln konnte, bedarf noch weiterer Ermittlungen. Das Haus ist zurzeit unbewohnbar und die Geschädigten sind bei Verwandten unter gekommen. Der Schaden wird auf etwa 250.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen dauern an.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neues Löschfahrzeug für Ehringen

Die Freiwillige Feuerwehr Ehringen bekommt ein neues Löschgruppenfahrzeug. Ein Fördermittelbescheid vom Land Hessen wurde von Minister Peter Beuth übergeben.
Neues Löschfahrzeug für Ehringen

Reddighausen - Dodenau: Vollsperrung wegen Bauarbeiten

Hessen Mobil baut am Fahrbahnrand der Landdesstraße L 3382 zwischen Reddighausen und Dodenau neue Schutzplanken ein.
Reddighausen - Dodenau: Vollsperrung wegen Bauarbeiten

Polizeieinsatz in Erstaufnahmeeinrichtung in Bad Arolsen

Am Montag kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Bad Arolsen-Mengeringhausen. Ein Bewohner hatte sich nach einem …
Polizeieinsatz in Erstaufnahmeeinrichtung in Bad Arolsen

Flecki sucht ein Zuhause

Das Tierheim Korbach sucht ein neues Zuhause für Flecki.
Flecki sucht ein Zuhause

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.