Wolle ma se rein loasse?

+

Willingen. Eine Gelegenheit für Kinder und Jugendliche, mit oder ohne Verkleidung ausgelassen verrückt zu sein.

Schwalefeld. Dieses Mal steht die bewährte Disko-Party unter dem närrischen Stern. Die fünfte Jahreszeit nähert sich ihrem Höhepunkt! Eine wunderbare Gelegenheit, doppelt und dreifach so lustig, ausgelassen und verrückt zu sein!

Motto: alles kann, nichts muss. Wer sich als "ich bin ich" verkleiden will, wird genauso reingelassen wie kreative Genies im Biene Maja-Outfit. Pappnasen, Clowns und Piraten sind natürlich auch immer gern gesehen.

Und wer ausschließlich wegen der exklusiven Hot-Dog und Getränke-Flatrate zur Karneval-Disko-Party kommt ist auch herzlich willkommen.  Veranstalter der "Karneval-Disko-Party" ist die ev. Jugend Upland

Freitag, 28.02.2014

19:00 – 22:00 Uhr

Haus des Gastes Schwalefeld

für alle Kinder und Jugendlichen ab der 4. Klasse

Kostenbeitrag: 5,- €

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwere Brandstiftung in Flüchtlingsunterkunft: Polizei sucht nach flüchtigem Asylbewerber

Bei zwei Zimmerbränden in der Asylunterkunft, Korbacher Straße, wurden keine Personen verletzt. Nach derzeitigem Stand gehen die Ermittler der Korbacher Kripo von einer …
Schwere Brandstiftung in Flüchtlingsunterkunft: Polizei sucht nach flüchtigem Asylbewerber

Vöhl: Brand in Flüchtlingsunterkunft

Nachdem es in einer Flüchtlingsunterkunft zu einem Brand kam, hat die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Vöhl: Brand in Flüchtlingsunterkunft

Drei Fahrzeuge bei Überholmanöver kollidiert

Vier Verletzte und 30.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am frühen Donnerstagabend auf der B253 zwischen Mandern und Wega.
Drei Fahrzeuge bei Überholmanöver kollidiert

Lions Club Frankenberg übergibt Hauptpreis aus Adventskalender

Karin und Helmut Wiest haben den Hauptpreis des siebten Frankenberger Adventskalenders des Lions Clubs gewonnen.
Lions Club Frankenberg übergibt Hauptpreis aus Adventskalender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.