13 zerbrochene Windschutzscheiben

Korbach. In der Nacht zum vergangenen Samstag, 22.8.2009, hinterlieen jugendliche Randalierer, offenbar stark alkoholisiert,

Korbach. In der Nacht zum vergangenen Samstag, 22.8.2009, hinterlieen jugendliche Randalierer, offenbar stark alkoholisiert, eine Spur der Verwstung in der Korbacher Altstadt. Die vorlufige Bilanz: 13 zertrmmerte Windschutzscheiben an geparkten Autos. Ein mutmalicher Tter, ein 15-jhriger Korbacher, wurde am Sonntag ermittelt und hat die Taten bereits eingerumt, angeblich aus Frust.

Die nchtliche Aktion wird fr den Jugendlichen ernste strafrechtliche Folgen haben, vor allem aber wird das ganze richtig teuer.

Die Geschdigten mssen die Reparaturkosten zunchst selbst tragen, die Versicherungen treten nicht fr Vandalismus ein.

Die Korbacher Brgerinnen und Brger sind nach mehreren hnlichen Vorfllen in letzter Zeit sehr besorgt und schon flammen wieder die bekannten Diskussionen auf, Forderungen nach mehr Polizeiprsenz, hrteren Strafen oder gar einer Brgerwehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ökomodell zu teuer? Auf dem Hollunder in Körle: Häuslebauer klagen über zu hohe Kosten für die Nahwärme aus Holzhackschnitzeln
Schwalm-Eder-Kreis

Ökomodell zu teuer? Auf dem Hollunder in Körle: Häuslebauer klagen über zu hohe Kosten für die Nahwärme aus Holzhackschnitzeln

Körle. Das Neubaugebiet "Auf dem Hollunder" in Körle ist ein ökologisches Vorzeigeprojekt in Nordhessen. Die Besonderheit: Ein mit Holzh
Ökomodell zu teuer? Auf dem Hollunder in Körle: Häuslebauer klagen über zu hohe Kosten für die Nahwärme aus Holzhackschnitzeln
Mitarbeiter sollen bespitzelt worden sein: Kasseler Edel-Hotel dementiert die Vorwürfe
Kassel

Mitarbeiter sollen bespitzelt worden sein: Kasseler Edel-Hotel dementiert die Vorwürfe

Das Kasseler Hotel ist für sein edles Ambiente bekannt – doch schon einige Zeit gilt es als offenes Geheimnis in der Stadt, dass die Mitarbeiter hinter den Kulissen …
Mitarbeiter sollen bespitzelt worden sein: Kasseler Edel-Hotel dementiert die Vorwürfe
Sexuelle Belästigung einer Minderjährigen während der Zugfahrt von Fulda nach Kassel
Fulda

Sexuelle Belästigung einer Minderjährigen während der Zugfahrt von Fulda nach Kassel

Opfer einer sexuellen Belästigung wurde offensichtlich eine 17-Jährige aus Flieden (Kreis Fulda) während der Fahrt mit der Cantusbahn von Fulda nach Kassel.
Sexuelle Belästigung einer Minderjährigen während der Zugfahrt von Fulda nach Kassel
Bundespolizei verabschiedet Altgedienten
Hersfeld-Rotenburg

Bundespolizei verabschiedet Altgedienten

Bad Hersfeld/Erfurt. Fast 41 Jahre war Wilfried Schade bei der Bundespolizei beschäftigt. Nun wurde er feierlich verabschiedet.
Bundespolizei verabschiedet Altgedienten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.