Zerstörungswut im Golfclub: Randalierer auf dem Sportgelände in Bad Arolsen

Anscheinend von blinder Zerstörungswut getrieben, randalierten Unbekannte am vergangenen Wochenende im Golfclub in Wetterburg.

Bad Arolsen – Im Ortsteil Wetterburg waren am Samstagabend Randalierer im Golfclub unterwegs. In der Zeit zwischen 20 und 23 Uhr traten der oder die Täter laut Polizeimeldung ein Loch in ein Zaunelement, nahmen einen Rasenmäher mit und ließen ihn schließlich beschädigt in einem Bachlauf liegen.

Außerdem stahlen sie zwei Markierungsfahnen, von denen eine zwischenzeitlich wieder aufgefunden wurde. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen und erbittet Hinweise an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel.: 05691-97990 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dramatische Trockenheit in Waldeck-Frankenberg: Kreis verbietet Wasserentnahme aus Seen, Flüssen und Bächen

Es herrschen lebensbedrohende Zustände für Fische und Wasserorganismen. Waldeck-Frankenberg verbietet Wasser aus Flüssen, Bächen und Seen zu entnehmen. Das Verbot gilt …
Dramatische Trockenheit in Waldeck-Frankenberg: Kreis verbietet Wasserentnahme aus Seen, Flüssen und Bächen

Brandstifter setzt zwei Sattelauflieger am Autohof Diemelstadt in Brand

Während der Feuerteufel die Brände legte, schliefen die Lkw-Fahrer in den Kabinen ihrer Sattelzüge.
Brandstifter setzt zwei Sattelauflieger am Autohof Diemelstadt in Brand

,Newcomers on Stage’: Rocknacht mit jungen Bands in Waldeck

Ein rockiges Jugendbandfestival in und an der Stadthalle mit vier Bands aus der Umgebung wird am 18. August 2018 in Waldeck-Freienhagen geboten.
,Newcomers on Stage’: Rocknacht mit jungen Bands in Waldeck

Landkreis bietet jungen Skifahrern und Snowboardern eine Woche Saalbach an

Eine Ski- und Snowboardfreizeit für Jugendliche im österreichischen Saalbach bietet der Landkreis im  kommenden Winter an. Anmeldungen dafür werden noch bis zum 28. …
Landkreis bietet jungen Skifahrern und Snowboardern eine Woche Saalbach an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.