Die Mountainbike Party des Jahres: Hier das Video und die Bilder

Auch im 20. Jahr seines Bestehens schreibt das Ziener BIKE Festival Willingen weiter an seiner Erfolgsgeschichte. Von Freitag bis Sonntag (19. bis 21. Mai 2017) stand das waldeckische Upland aufs Neue ganz im Zeichen des Mountainbike-Sports und lockte rund 35.000 Besucher auf Deutschlands größter Outdoormesse mit 150 Ausstellern. Mehr als 3.000 Aktive waren am bislang größten Sportangebot in der langen Geschichte des Festivals beteiligt.
1 von 70
Auch im 20. Jahr seines Bestehens schreibt das Ziener BIKE Festival Willingen weiter an seiner Erfolgsgeschichte. Von Freitag bis Sonntag (19. bis 21. Mai 2017) stand das waldeckische Upland aufs Neue ganz im Zeichen des Mountainbike-Sports und lockte rund 35.000 Besucher auf Deutschlands größter Outdoormesse mit 150 Ausstellern. Mehr als 3.000 Aktive waren am bislang größten Sportangebot in der langen Geschichte des Festivals beteiligt.
Auch im 20. Jahr seines Bestehens schreibt das Ziener BIKE Festival Willingen weiter an seiner Erfolgsgeschichte. Von Freitag bis Sonntag (19. bis 21. Mai 2017) stand das waldeckische Upland aufs Neue ganz im Zeichen des Mountainbike-Sports und lockte rund 35.000 Besucher auf Deutschlands größter Outdoormesse mit 150 Ausstellern. Mehr als 3.000 Aktive waren am bislang größten Sportangebot in der langen Geschichte des Festivals beteiligt.
2 von 70
Auch im 20. Jahr seines Bestehens schreibt das Ziener BIKE Festival Willingen weiter an seiner Erfolgsgeschichte. Von Freitag bis Sonntag (19. bis 21. Mai 2017) stand das waldeckische Upland aufs Neue ganz im Zeichen des Mountainbike-Sports und lockte rund 35.000 Besucher auf Deutschlands größter Outdoormesse mit 150 Ausstellern. Mehr als 3.000 Aktive waren am bislang größten Sportangebot in der langen Geschichte des Festivals beteiligt.
Auch im 20. Jahr seines Bestehens schreibt das Ziener BIKE Festival Willingen weiter an seiner Erfolgsgeschichte. Von Freitag bis Sonntag (19. bis 21. Mai 2017) stand das waldeckische Upland aufs Neue ganz im Zeichen des Mountainbike-Sports und lockte rund 35.000 Besucher auf Deutschlands größter Outdoormesse mit 150 Ausstellern. Mehr als 3.000 Aktive waren am bislang größten Sportangebot in der langen Geschichte des Festivals beteiligt.
3 von 70
Auch im 20. Jahr seines Bestehens schreibt das Ziener BIKE Festival Willingen weiter an seiner Erfolgsgeschichte. Von Freitag bis Sonntag (19. bis 21. Mai 2017) stand das waldeckische Upland aufs Neue ganz im Zeichen des Mountainbike-Sports und lockte rund 35.000 Besucher auf Deutschlands größter Outdoormesse mit 150 Ausstellern. Mehr als 3.000 Aktive waren am bislang größten Sportangebot in der langen Geschichte des Festivals beteiligt.
Auch im 20. Jahr seines Bestehens schreibt das Ziener BIKE Festival Willingen weiter an seiner Erfolgsgeschichte. Von Freitag bis Sonntag (19. bis 21. Mai 2017) stand das waldeckische Upland aufs Neue ganz im Zeichen des Mountainbike-Sports und lockte rund 35.000 Besucher auf Deutschlands größter Outdoormesse mit 150 Ausstellern. Mehr als 3.000 Aktive waren am bislang größten Sportangebot in der langen Geschichte des Festivals beteiligt.
4 von 70
Auch im 20. Jahr seines Bestehens schreibt das Ziener BIKE Festival Willingen weiter an seiner Erfolgsgeschichte. Von Freitag bis Sonntag (19. bis 21. Mai 2017) stand das waldeckische Upland aufs Neue ganz im Zeichen des Mountainbike-Sports und lockte rund 35.000 Besucher auf Deutschlands größter Outdoormesse mit 150 Ausstellern. Mehr als 3.000 Aktive waren am bislang größten Sportangebot in der langen Geschichte des Festivals beteiligt.
Auch im 20. Jahr seines Bestehens schreibt das Ziener BIKE Festival Willingen weiter an seiner Erfolgsgeschichte. Von Freitag bis Sonntag (19. bis 21. Mai 2017) stand das waldeckische Upland aufs Neue ganz im Zeichen des Mountainbike-Sports und lockte rund 35.000 Besucher auf Deutschlands größter Outdoormesse mit 150 Ausstellern. Mehr als 3.000 Aktive waren am bislang größten Sportangebot in der langen Geschichte des Festivals beteiligt.
5 von 70
Auch im 20. Jahr seines Bestehens schreibt das Ziener BIKE Festival Willingen weiter an seiner Erfolgsgeschichte. Von Freitag bis Sonntag (19. bis 21. Mai 2017) stand das waldeckische Upland aufs Neue ganz im Zeichen des Mountainbike-Sports und lockte rund 35.000 Besucher auf Deutschlands größter Outdoormesse mit 150 Ausstellern. Mehr als 3.000 Aktive waren am bislang größten Sportangebot in der langen Geschichte des Festivals beteiligt.
Auch im 20. Jahr seines Bestehens schreibt das Ziener BIKE Festival Willingen weiter an seiner Erfolgsgeschichte. Von Freitag bis Sonntag (19. bis 21. Mai 2017) stand das waldeckische Upland aufs Neue ganz im Zeichen des Mountainbike-Sports und lockte rund 35.000 Besucher auf Deutschlands größter Outdoormesse mit 150 Ausstellern. Mehr als 3.000 Aktive waren am bislang größten Sportangebot in der langen Geschichte des Festivals beteiligt.
6 von 70
Auch im 20. Jahr seines Bestehens schreibt das Ziener BIKE Festival Willingen weiter an seiner Erfolgsgeschichte. Von Freitag bis Sonntag (19. bis 21. Mai 2017) stand das waldeckische Upland aufs Neue ganz im Zeichen des Mountainbike-Sports und lockte rund 35.000 Besucher auf Deutschlands größter Outdoormesse mit 150 Ausstellern. Mehr als 3.000 Aktive waren am bislang größten Sportangebot in der langen Geschichte des Festivals beteiligt.
Auch im 20. Jahr seines Bestehens schreibt das Ziener BIKE Festival Willingen weiter an seiner Erfolgsgeschichte. Von Freitag bis Sonntag (19. bis 21. Mai 2017) stand das waldeckische Upland aufs Neue ganz im Zeichen des Mountainbike-Sports und lockte rund 35.000 Besucher auf Deutschlands größter Outdoormesse mit 150 Ausstellern. Mehr als 3.000 Aktive waren am bislang größten Sportangebot in der langen Geschichte des Festivals beteiligt.
7 von 70
Auch im 20. Jahr seines Bestehens schreibt das Ziener BIKE Festival Willingen weiter an seiner Erfolgsgeschichte. Von Freitag bis Sonntag (19. bis 21. Mai 2017) stand das waldeckische Upland aufs Neue ganz im Zeichen des Mountainbike-Sports und lockte rund 35.000 Besucher auf Deutschlands größter Outdoormesse mit 150 Ausstellern. Mehr als 3.000 Aktive waren am bislang größten Sportangebot in der langen Geschichte des Festivals beteiligt.
Auch im 20. Jahr seines Bestehens schreibt das Ziener BIKE Festival Willingen weiter an seiner Erfolgsgeschichte. Von Freitag bis Sonntag (19. bis 21. Mai 2017) stand das waldeckische Upland aufs Neue ganz im Zeichen des Mountainbike-Sports und lockte rund 35.000 Besucher auf Deutschlands größter Outdoormesse mit 150 Ausstellern. Mehr als 3.000 Aktive waren am bislang größten Sportangebot in der langen Geschichte des Festivals beteiligt.
8 von 70
Auch im 20. Jahr seines Bestehens schreibt das Ziener BIKE Festival Willingen weiter an seiner Erfolgsgeschichte. Von Freitag bis Sonntag (19. bis 21. Mai 2017) stand das waldeckische Upland aufs Neue ganz im Zeichen des Mountainbike-Sports und lockte rund 35.000 Besucher auf Deutschlands größter Outdoormesse mit 150 Ausstellern. Mehr als 3.000 Aktive waren am bislang größten Sportangebot in der langen Geschichte des Festivals beteiligt.

Bereits zum 20. Mal war Willingen Austragungsort für das Bike Festival, das zu den größten in Europa zählt. Und wieder bot die ganze Bandbreite des Mountainbike Sports einiges für das Auge, wie unsere Bilder zeigen...

Willingen. Das Bike Festival hat sich weiter entwickelt in den letzten Jahren, einige Events sind dazugekommen, andere sind weggefallen. Downhill Fahrer, Dirtbiker, Freerider und Marathon Teilnehmer kamen an dreieinhalb Tagen bei freien Trainingsfahrten, Qualifikationen und Finalwertungen voll auf ihre Kosten. Laut Veranstalter erlebten rund 35 000 Besucher vor allem an der Downhillstrecke waghalsige Sprünge, rasante Abfahrten durch enge Kurven und spektakuläre Stunts.Hier geht es zum Video...

Die Streckenführung war gegenüber dem Vorjahr in mehreren Bereich verändert worden und bot neuerdings zusätzlich anspruchsvolle Trails über Wurzeln und tiefen Boden. Ein spannendes „Side Event“ war wie in den vergangenen Jahren der Bike Marathon am Samstag, bei dem wieder über 1800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus knapp 20 Nationen dabei waren, um durch die Berge des Hochsauerlandes zu heizen. Erstmals fand auch eine Straßenradsport- Veranstaltung statt.

Darüber hinaus wurden im Rahmen des Upland Enduro zum ersten Mal Deutsche Meisterehren im MTB Enduro in Willingen vergeben. Außerdem kamen bei der eMTB Challenge auch eMTB-Fans sowie beim Panaracer Gravel-Ride die Gravel-Fraktion auf ihre Kosten. Für Nachwuchs Biker wurden sportliche Herausforderungen bei der Junior Trophy angeboten, was das Ganze auch zum Familienevent macht. „Pumptrack“, eine Technik des Fahrens ohne zu treten, konnte auf einem Testparkour geübt werden, In der Ausstellung gab es bei rund 200 Ausstellern jede Menge Neues und Bewährtes zum Thema Fahrrad, Bekleidung und Zubehör und auch die Möglichkeit zum kostenlosen Testen und mit Messerabatten Helme, Klamotten, Brillen und Handschuhe sowie Bikekomponenten und vieles mehr zu erwerben.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

26-jähriger Motorradfahrer stürzt Böschung hinab

Zwischen Altwildungen und Anraff stürzte am Dienstagabend ein 26-Jähriger aus Kassel mit seinem Motorrad eine Böschung hinab.
26-jähriger Motorradfahrer stürzt Böschung hinab

Bad Arolsen: Jugendliche nach Einbruch in Tankstelle festgenommen

Nach intensiver Fahndung konnten drei Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren festgenommen werden.
Bad Arolsen: Jugendliche nach Einbruch in Tankstelle festgenommen

„Korbacher Open“: Großes Schachturnier im Bürgerhaus

Die Schachfreunde Korbach laden zum neunten internationalen Schachturnier. Im Korbacher Bürgerhaus kämpfen rund 200 gemeldete Schachspieler aus neun Nationen um Titel …
„Korbacher Open“: Großes Schachturnier im Bürgerhaus

Vandalismus in Haina: 5000 Euro Schaden

In Nacht von Freitag auf Samstag haben bislang unbekannte Vandalen einen hohen Sachschaden in einem Wohngebiet angerichtet.
Vandalismus in Haina: 5000 Euro Schaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.