Züge verspäten sich, weil 20-Jähriger am Bahnhof in Volkmarsen völlig ausrastet

+
Grundlos hat ein 20-Jähriger aus Fuldabrück (Landkreis Kassel) am 8. Januar 2019, gegen 19.30 Uhr, am Bahnhof in Volkmarsen einen geschätzten Schaden von 5.000 Euro angerichtet.

Völlig außer sich geriet ein 20-Jähriger am Bahnhof in Volkmarsen. Er ließ seiner Zerstörungswut freien Lauf bis die Polizei ihn stoppen konnte.

Volkmarsen - Grundlos hat ein 20-Jähriger aus Fuldabrück (Landkreis Kassel) gestern Abend, 8. Januar 2019, gegen 19.30 Uhr, seiner Zerstörungswut freien Lauf gelassen.

Der junge Mann randalierte am Bahnhof Volkmarsen bis die Polizei aus Bad Arolsen anrückte und ihn festnahm. Bis dahin hatte er bereits alle Scheiben eines Wartehäuschens zertrümmert und ein Fahrrad auf die Schienen geworfen.

Die eintreffende Regionalbahn musste wegen der Gefahr eine Schnellbremsung einleiten. Dennoch wurde das Fahrrad überrollt und dadurch total zerstört. Glücklicherweise blieben die 16 Reisenden, die Richtung Korbach unterwegs waren, trotz der starken Bremsung unverletzt.

n dem Eisenbahnfahrzeug entstanden leichte Schäden. Der Zug konnte seine Fahrt noch fortsetzen. Wegen des Vorfalls verspäteten sich zwei Züge um jeweils 15 Minuten. Der entstandene Gesamtschaden wird vorerst auf rund 5.000 Euro geschätzt.

Die Bundespolizei in Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und gegen den Fuldabrücker ein Strafverfahren eingeleitet. Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr sowie Sachbeschädigung werden ihm vorgeworfen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Diemelstadt erhält fast eine Million Euro für städtebaulichen Denkmalschutz

Mit der Fördersumme soll vor allem die Rhoder Altstadt aufgewertet werden. Dort stehen noch einige Maßnahmen an.
Diemelstadt erhält fast eine Million Euro für städtebaulichen Denkmalschutz

Preise ziehen an: Immobilien in Waldeck-Frankenberg werden teurer

Immobilien boomen und die Preise ziehen in Waldeck-Frankenberg weiter an. Die Zahl der Kaufverträge geht bereits zurück. Dies meldet das Amtes für Bodenmanagement …
Preise ziehen an: Immobilien in Waldeck-Frankenberg werden teurer

Die Polizei geht wieder von Brandstiftung in Vöhl aus

Diesmal ist eine Holzhütte zwischen Marienhagen und Hof Lauterbach komplett niedergebrannt. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung in Vöhl und hofft auf Hinweise.
Die Polizei geht wieder von Brandstiftung in Vöhl aus

Messe "Land und Genuss": Landkreis setzt wieder Sonderzüge ein

Auch in diesem Jahr wird es wieder zwei Sonderzüge zur Frankfurter Messe "Land und Genuss" geben. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg und die Kurhessenbahn machen es …
Messe "Land und Genuss": Landkreis setzt wieder Sonderzüge ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.