Zusätzliches Impfzentrum: Ab 7. Juni impfen Betriebsärzte in der Rhoder Stadthalle

Dr. Giovanni Provenzano Geschäftsführer PVG), Dr. Rouven Koll Betriebsarzt) und Bürgermeister Elmar Schröder vor der Rhoder Stadthalle.
+
Dr. Giovanni Provenzano Geschäftsführer PVG), Dr. Rouven Koll Betriebsarzt) und Bürgermeister Elmar Schröder vor der Rhoder Stadthalle.

Bereits beim Aufsuchenden Impfen der über 80-Jährigen war den Verantwortlichen in Diemelstadt klar, dass man als „wirtschaftsstarker Standort“ auf keinen Fall die zahlreichen Arbeitskräfte in den örtlichen Firmen vergessen darf.

Diemelstadt. Strahlende Gesichter konnte man in Diemelstadt sehen, als Betriebsarzt Dr. Rouven Koll, PVG-Geschäftsführer Dr. Giovanni Provenzano und Bürgermeister Elmar Schröder die langersehnte Nachricht erhielten, dass die Betriebsärzte ab dem 7. Juni mit Impfstoff versorgt werden und aktiv ins Impfgeschehen eingreifen können. Bereits beim Aufsuchenden Impfen der über 80-Jährigen war den Verantwortlichen in Diemelstadt klar, dass man als „wirtschaftsstarker Standort“ auf keinen Fall die zahlreichen Arbeitskräfte in den örtlichen Firmen vergessen darf.

Der in Wrexen ansässige Betriebsarzt Dr. Rouven Koll will nun die Mitarbeiter seiner Betriebe, zu denen auch Smurfit Kappa, Papier Sprick, die Firma Jäkel und andere gehören, ab dem 7. Juni montags und dienstags in der Rhoder Stadthalle impfen.

Dr. Giovanni Provenzano wird die Betriebsärztin der Prima Welle PVG samstags und sonntags in der Stadthalle Impfungen an die Mitarbeiter verabreichen lassen. Alle hoffen natürlich, dass genug Impfstoff geliefert wird.

Parallel werden weiterhin montags, mittwochs und freitags Testtermine des Deutschen Roten Kreuzes gemeinsam mit der Stadt Diemelstadt angeboten. Außerdem wurden mittlerweile ca. 40 Feuerwehrkameraden sowie 10 städtische Mitarbeiter zu Schnelltestern für die Antigen POC-Schnelltest ausgebildet und mit Zertifikat ausgezeichnet.

„Es macht mich sehr stolz, wie alle Beteiligten in Diemelstadt mithelfen durch die Krise zu kommen und wir mit unserer schönen Stadthalle nun ein Test- und Impfzentrum etabliert haben, das mittlerweile an seine Auslastungsgrenzen kommt“, so Bürgermeister Elmar Schröder.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Überfall auf offener Straße in Bad Wildungen

Zwei Männer haben in Bad Wildungen einen 69-Jährigen auf offener Straße überfallen. Wie die Polizei berichtet, ist der Mann gegen 21 Uhr auf der Brunnenallee angegriffen …
Überfall auf offener Straße in Bad Wildungen

Rätselhaft Fund bei Haina: Polizei lässt 250 Kilo Tresor öffnen

Die Polizei hat mittlerweile mehrere Hinweise auf mögliche Besitzer nach dem rätselhaften Tresorfund in einem der Wohrateiche überprüft. Doch der schwere Safe konnte …
Rätselhaft Fund bei Haina: Polizei lässt 250 Kilo Tresor öffnen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.