Zwei Tote auf der B253

+
Foto: HessennewsTV

Löhlbach.  Gegen 13.45 Uhr kam ein Transporter auf der B 253 zwischen Hundsdorf und Löhlbach aus bisher nicht geklärter Ursache nach rechts von

Löhlbach.  Gegen 13.45 Uhr kam ein Transporter auf der B 253 zwischen Hundsdorf und Löhlbach aus bisher nicht geklärter Ursache nach rechts von der Straße ab. Der Wagen, besetzt mit drei Personen auf der vorderen Bankreihe, prallte neben der Fahrbahn mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Bei dem Transporter handelt es sich um ein Fahrzeug mit drei Vordersitzen. Durch die Wucht des Aufpralls erlitten die beiden Beifahrer tödliche Verletzungen, der 66-jährige Fahrer konnte sich verletzt aus dem Fahrzeug befreien. "Der Großvater war mit seinen beiden Enkeln 13 und 16 Jahren vom Flughafen Frankfurt nach Bad Wildungen unterwegs", meldet HessennewsTV. Ein Gutachter ist vor Ort und unterstützt die Polizei bei der Unfallursachenermittlung.

Siehe FOLGEMELDUNG...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bad Arolsen: Körperverletzung mit Pfefferspray - Polizei sucht Zeugen

Am Samstag, 30. Mai, kam es in der Bahnhofstraße in Bad Arolsen zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der auch Pfefferspray eingesetzt wurde. Der Vorfall soll …
Bad Arolsen: Körperverletzung mit Pfefferspray - Polizei sucht Zeugen

20-Jähriger belästigt Frauen in Bad Arolsen

Ein 20-Jähriger belästigte und beleidigte am Dienstagabend mehrere Frauen in der Innenstadt von Bad Arolsen. Bei seiner Festnahme durch die Polizei leistete der …
20-Jähriger belästigt Frauen in Bad Arolsen

Die Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

In Hessen haben sich bislang laut Sozialministerium 10.080 Menschen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert (Stand: 3. Juni 2020). 480 Menschen sind inzwischen in …
Die Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 253 bei Frankenberg

Am frühen Dienstagnachmittag kam bei einem schweren Verkehrsunfall eine 49 Jahre alte Frau aus Braunschweig ums Leben, vier weitere Personen werden zum Teil schwer …
Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 253 bei Frankenberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.