Zweimal 60 macht 3000

Im gleichen Jahr geboren zu sein verbindetKinderhilfe durch(s) Fenster: Wolfgang und Heinz-Michael Wetekam berreichen den Scheck an Anke S

Im gleichen Jahr geboren zu sein verbindet

Kinderhilfe durch(s) Fenster: Wolfgang und Heinz-Michael Wetekam berreichen den Scheck an Anke Schmidt, Leiterin der SOS Jugendhilfe in Detmold, stellvertretend fr den SOS Kinderdorfverein.

Rhoden. Im gleichen Jahr geboren zu sein verbindet. Daher geht die Weihnachtsspende der hewe-fensterbau in Rhoden in Hhe von 3.000 Euro an den SOS Kinderdorfverein. Die ersten hewe Tren und Fenster liefen 1949 vom Band, zeitgleich ffnete das erste SOS-Kinderdorf. Seit der deutschen Flutkatastrophe 2002 fallen die Kundengeschenke der hewe-fensterbau zum Fest etwas kleiner aus. Dafr sind die Investitionen der Geschftsfhrer Heinz-Michael und Wolfgang Wetekam in Deutschlands Kinder krftig gewachsen. Wenn man als Unternehmen zukunftsorientiert arbeitet, muss man Kinder frdern, so Wolfgang Wetekam. Hier zhlt nicht allein unser Betrieb. Um auf lange Sicht erfolgreich zu arbeiten ist ein allgemein gutes Klima in Deutschland erforderlich, ergnzt Heinz-Michael Wetekam. In den vergangenen Jahren waren es regionale Projekte fr Kinder, die die Spende erhielten. Mit der Frderung des Kinderdorfvereins pflegen die Brder Wetekam, in Erinnerung an ihren verstorbenen Vater, dessen Familientradition. Bis zu seinem Tod hat Firmengrnder Heinz Wetekam den SOS Kinderdorfverein regelmig privat untersttzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„KreisBar“ eröffnet: Lebenshilfe Werk führt Kantine im Korbacher Kreishaus

Seit dieser Woche betreibt das Lebenshilfe-Werk Korbach die Kantine im Korbacher Kreishaus.
„KreisBar“ eröffnet: Lebenshilfe Werk führt Kantine im Korbacher Kreishaus

BAC-Theater Bad Arolsen zeigt „Auf ein Neues“

Im BAC-Theater Bad Arolsen wird die Komödie "Auf ein Neues" gezeigt.
BAC-Theater Bad Arolsen zeigt „Auf ein Neues“

Aufsehen erregender Fund: „Chroniosuchier“ aus der Korbacher Spalte erstmalig für Mitteleuropa identifiziert

Ein neuer Fund aus der Fossilienfundstätte Korbacher Spalte hat in Wissenschaftskreisen Aufsehen erregt. Das Fundmaterial wird zurzeit an der Berliner …
Aufsehen erregender Fund: „Chroniosuchier“ aus der Korbacher Spalte erstmalig für Mitteleuropa identifiziert

Wanderung im Nationalpark Kellerwald-Edersee: Wolf, Luchs und Wildkatze

Unter dem Motto „Wer hat Angst vorm bösen Wolf?“ lädt Nationalparkführerin Viola Wagner zu einer Exkursion in den Nationalpark Kellerwald-Edersee ein.
Wanderung im Nationalpark Kellerwald-Edersee: Wolf, Luchs und Wildkatze

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.