14.000 Camper und ein roter Teppich

Merkwrdige Dinge und skurile Gestalten das Leben tobte in der Zeltstadt Von SONJA LIESEEschwege. Ein Wahnsinn, was da in diesem Ja

Merkwrdige Dinge und skurile Gestalten das Leben tobte in der Zeltstadt

Von SONJA LIESE

Eschwege. Ein Wahnsinn, was da in diesem Jahr so los war auf dem Campingplatz zwischen Grebendorf und Eschwege. Ein Zelt am anderen, ein Auto neben dem anderen. Alles voll! Kein Wunder! Denn circa 14.000 bernachtungsgste ist eine Dimension, die es erst einmal zu bndigen galt. Gerade bei Anreise und Abreise gab es die ein oder anderen Probleme, aber die im Handumdrehen gelst werden konnten. Aber im Mittelpunkt vom Camp-Abenteuer stand vor allem die gute Laune, die eigens veranstalteten Zelt-Partys und die skurilen Gestalten und Geschehnisse, die sich auf dem Gelnde breit machten. Da traf Superman auf rosa Hasen, gehisste Gummipuppen auf Schweizer Flaggen, Einkaufswagen luden zum Rennen ein und lustige Spiele machten den ein oder anderen am Ende noch lustiger.

Mit am Start auch eine Gruppe von Jungs, die hier auf dem Campingplatz fr ordentlich Stimmung sorgte. Mit im Gepck: Ein roter Teppich wie es sich fr adlige Camper so gehrt eine Schaumkanone und eine fette Musikanlage, die den Nimmermden bis in die Morgenstunden einheizte.

Manchen gefiel es sogar so gut, dass sie einfach nur campten und gar nicht erst zum Open Flair gingen. Ob sie nun keine Karten hatten, keine mehr bekommen konnten denn manch einer verkloppte sie doch noch an jeder Straenecke oder nur ,just for fun hier waren, bleibt dahingestellt. Fakt ist, wer so viel Spa in Eschwege hatte, kommt mit Sicherheit wieder. Egal aus welchem Grund!

Zum Flair lesen SIe auch: Gute alte Tradition

Rock me, Omi

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Fulda

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Der Benzinpreis nähert sich historischem Hoch: Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
„Das Ende naht“ – Netflix postet Trailer zum zweiten Teil der finalen Staffel „Haus des Geldes“
Serien

„Das Ende naht“ – Netflix postet Trailer zum zweiten Teil der finalen Staffel „Haus des Geldes“

Seit Anfang September laufen die ersten Folgen der finalen „Haus des Geldes“-Staffel. Jetzt hat Netflix den lang ersehnten Trailer zur Fortsetzung veröffentlicht.
„Das Ende naht“ – Netflix postet Trailer zum zweiten Teil der finalen Staffel „Haus des Geldes“
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.