15.000 Euro in fünf Jahren

Lions-Club der Badestadt untersttzt drei Schulen im Werra-Meiner-KreisBad Sooden-Allendorf/ Groalmerode/ Witzenhausen. Der Lions C

Lions-Club der Badestadt untersttzt drei Schulen im Werra-Meiner-Kreis

Bad Sooden-Allendorf/ Groalmerode/ Witzenhausen. Der Lions Club Bad Sooden-Allendorf startet die nachhaltige Frderung von Schulen und untersttzt mit Geldspenden gleich drei Schulen im Werra-Meiner-Kreis. Neben der Rhenanus-Schule ihrer Heimatstadt sollen auch die Beruflichen Schulen Witzenhausen und die Valentin-Traudt-Schule Groalmerode eine Zuwendung erhalten. In fnf Jahren sind das jeweils 1.000 Euro fr die drei Bildungssttten.

Durch unsere Spende wnschen wir den Schulen fr die Zukunft eine kleine Verbesserung im Schulalltag, so Lions-Prsident Wolfgang Salzmann, der gemeinsam mit seinem Vize-Prsident Bernd Malkmes, und dem Jugendaustausch-Beauftragten der Lion, Rolf Simon, die frohe Botschaft an Christiane Dring, Leiterin der Rhenanus-Schule Bad Sooden-Allendorf, Bernd Funk, Leiter der Beruflichen Schulen Witzenhausen und Hartmut Diegel, Leiter der Valentin-Traudt-Schule Groalmerode, berbrachte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Fulda

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Fulda

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?

Die Polizei sucht noch immer die Fahrerin oder den Fahrer eines VW Golf, der am Samstagmittag auf der B 254 in einen sehr schweren Unfall verwickelt war.
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Plötzlicher Tod mit 57 Jahren: Trauer um Regionalmanager Holger Schach
Kassel

Plötzlicher Tod mit 57 Jahren: Trauer um Regionalmanager Holger Schach

Die Region hat einen ihrer umtriebigsten Motoren verloren: Holger Schach, seit 2002 Geschäftsführer des Regionalmanagements Nordhessen, starb am Samstag völlig …
Plötzlicher Tod mit 57 Jahren: Trauer um Regionalmanager Holger Schach

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.