16-jähriger im Klinikum verstorben

FolgemeldungKassel. Der 16-jhrige Schler, der am Freitagmorgen, 18. Juni, aus dem Bugasee geborgen und im Klinikum Kassel behandelt wurde,

Folgemeldung

Kassel. Der 16-jhrige Schler, der am Freitagmorgen, 18. Juni, aus dem Bugasee geborgen und im Klinikum Kassel behandelt wurde, verstarb am Freitagnachmittag, 18. Juni, trotz aller rztlichen Bemhungen.

2. Meldung

Kassel.Ein 16-Jhriger Schler, der am Freitagmorgen, 18. Juni, mit Mitschlern zwei neunter Klassen einer Kasseler Schule einen Ausflug an den Bugasee unternommen hatte, war beim Baden gegen 10.45 Uhr in Not geraten und untergetaucht.

Die am Ufer in der Nhe der Segler-Gaststtte stehenden Mitschler hatten den Vorfall beobachtet und Polizei sowie Feuerwehr verstndigt. Einige Mitschler versuchten den ca. 20 - 30 m vom Ufer entfernten 16-Jhrigen zu retten und begaben sich ebenfalls in den See. Auch die zuerst eintreffenden Beamten des Polizeireviers Mitte beteiligten sich an der Suche im Wasser. Taucher der Berufsfeuerwehr Kassel konnten schlielich den 16-Jhrigen in der Nhe des Ortes, an dem der Schler untergegangen war, aus dem Wasser ziehen und ans Ufer bringen. Die Rettungskrfte an Land leiteten Reanimationsmanahmen ein und verbrachten den Schler in ein Kasseler Krankenhaus. Der Gesundheitszustand ist derzeit unklar.

An der Unglcksstelle wurden die Mitschler in einem von der KVG zur Verfgung gestellten Linienbus untergebracht. Zwei Seelsorger sind mit der psychischen Betreuung betraut.

1. Meldung

Kassel. Ein 15-Jhriger Schler, der mit seiner Schulklasse am Freitagmorgen, 18. Juni, gegen 10.30 Uhr, im Bugasee an der Seeglergaststtte beim Baden war, wird derzeit vermisst.

Die Polizei sucht mit dem Wasserrettungszug und einen Polizeihubschrauber nach dem Jungen. (ots)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bis Mai sollen fünf Straßen in Hessisch Lichtenau fertig erneuert sein

Rund 2,6 Mio Euro werden bis Mai in fünf Straßen von Hessisch Lichtenau investiert
Bis Mai sollen fünf Straßen in Hessisch Lichtenau fertig erneuert sein

Unterstützung vom Land: Schafe sind Taxis der Artenvielfalt

Für Schafe die umherziehen stellen der Bund und das Land Mittel bereit, da sie der Artenvielfalt dienen
Unterstützung vom Land: Schafe sind Taxis der Artenvielfalt

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Der Budenzauber auf dem Marktplatz lockt mit allerlei Ständen und einem Bühnenprogramm.
Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.