22-jähriger Eschweger drehte durch

+
Heute gab es ein Urteil in dem Verfahren gegen einen 21-Jährigen aus Bebra vor der 2. Strafkammer des Landgerichts Fulda. Foto: Archiv

Waldkappel. Der Täter schlug das Opfer nieder und trat auf ihn ein.

Waldkappel.Der Festplatz "Gänsewiese" in Waldkappel war der Tatort einer Körperverletzung, die sich gestern um 19.15h ereignet hat. Ein 22-jähriger Mann aus Eschwege schlug seinen "Kontrahenten", einen 23-jährigen aus Waldkappel, nach verbalen Streitigkeiten zunächst zu Boden. Anschließend soll er mehrmals auf den am Boden liegenden Mann eingetreten haben. Der Verletzten musste zur Behandlung in das Krankenhaus nach Eschwege gebracht werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Autos waren das Ziel der Täter, die im Verlauf des Samstagabends, 7. Dezember, versucht haben, Wertsachen aus mehreren Pkw zu stehlen.
Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu Eichenberg: Vollsperrung der Bundesstraße 80 ab dem 6. januar
B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.