3.600 Euro für gute Zwecke

Die Gruppe Allendorf bei Nacht mit den Vertretern der begnstigten Vereine und OrganisationenBad Sooden-Allendorf. Allendorf

Die Gruppe Allendorf bei Nacht mit den Vertretern der begnstigten Vereine und Organisationen

Bad Sooden-Allendorf. Allendorf bei Nacht spendet 3.600 Euro an rtliche Vereine und Einrichtungen: Die Untergruppierung des Vereins fr Heimatkunde Bad Sooden-Allendorf sammelte mit 30 historischen Stadtfhrungen in der Vergangenheit den Betrag zusammen. Bercksichtigt wurden neben der Feuerwehr Bad Sooden-Allendorf (500 Euro), Hort-Impuls (250 Euro) und der Gruppe Westera (200 Euro) der Frderverein St. Crucis e.V. (2.100 Euro). Insgesamt 550 Euro wurden bereits auf das Familienzentrum, den Frderverein der Grundschule und den Hospizdienst und Demenzbetreuung Bad Sooden-Allendorf e.V. aufgeteilt.

Die Gruppe Allendorf bei Nacht grndete sich 2004. Seitdem bietet sie in historischen Gewndern mittelalterliche Stadtfhrungen an, deren Erls wohlttigen Zwecken zugute kommt. Ihr Ziel ist es, die Geschichte der Badestadt und der St. Crucis Kirche an die Bevlkerung und die Gste weiterzugeben und Interessen bei Schulklassen, Kindern und Jugendlichen zu wecken.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Qualität zu Schnäppchenpreisen
Werra-Meißner-Kreis

Qualität zu Schnäppchenpreisen

Ganz neu haben die Inhaber Gunnar Michel und Petra Nickel nun das "New Style" in der Neueröder Straße 1 in Eschwege eröffnet und bieten
Qualität zu Schnäppchenpreisen
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Mehrere tausend Euro gestohlen: Polizei sucht nach den Tätern
Fulda

Mehrere tausend Euro gestohlen: Polizei sucht nach den Tätern

Unbekannte Täter entwenden mehrere tausend Euro Bargeld.
Mehrere tausend Euro gestohlen: Polizei sucht nach den Tätern
Wabern: Nach Kirmes auf Landstraße eingeschlafen
Kassel

Wabern: Nach Kirmes auf Landstraße eingeschlafen

Um 4.47 Uhr: Aufmerksamer Pkw-Fahrer sichert schlafenden 21-Jährigen auf Landstraße L 3148
Wabern: Nach Kirmes auf Landstraße eingeschlafen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.