42-Jähriger vermisst!

+

Hessisch Lichtenau/Helsa. Am gestrigen späten Nachmittag wurde ein 42-jähriger aus Hessisch Lichtenau von seiner Ehefrau als vermisst gemeldet. Heut

Hessisch Lichtenau/Helsa. Am gestrigen späten Nachmittag wurde ein 42-jähriger aus Hessisch Lichtenau von seiner Ehefrau als vermisst gemeldet. Heute Vormittag (11.10 Uhr) wurde der Pkw des 42-jährigen beim Wasserwerk in der Gemarkung von Helsa-Eschenstruth verschlossen aufgefunden.

Eine telefonische Kontaktaufnahme mit dem Vermissten war nicht möglich, da sich das Mobiltelefon im Auto befand. Aufgrund der jetzt vorliegenden Situation wurde die Suche nach dem Mann intensiviert. Neben den Polizeikräften aus dem Werra-Meißner-Kreis und Kassel wurde der Polizeihubschrauber angefordert. Zusätzlich wurde die Rettungshundestaffel Naumburg und Werra-Meißner alarmiert.

Unterstützt wird die Suche durch die Feuerwehr Kaufungen und die Berufsfeuerwehr Kassel. Die Suche erstreckt sich auf das Waldgebiet zwischen Helsa-Eschenstruth und Kaufungen sowie rund um den Michelskopfsee. Der See wird zudem durch Kräfte der Kasseler Berufsfeuerwehr abgesucht. Der Vermisste ist bekleidet mit einem schwarzen Hemd, einer blauen Jeans und einer beigen Jacke. Hinweise nimmt die Polizei in Hess. Lichtenau unter 05602/93930 entgegen.

Nachtrag von der Polizei um 17.07 Uhr

Die Suche nach dem 42-Jährigen aus Hess. Lichtenau verlief bislang ohne Erfolg. Trotz des Einsatzes von Rettungshunden und Hubschrauber konnte der Vermisste nicht gefunden werden. Die Suchmaßnahmen wurden gegen 17.00 Uhr eingestellt. Von einem strafrechtlichen Hintergrund ist nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen nicht auszugehen. Hinweise nimmt die Polizei in Hess. Lichtenau unter 05602/93930 entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Fuldaer Ehepaar nach Ladendiebstahl festgenommen
Fulda

Fuldaer Ehepaar nach Ladendiebstahl festgenommen

Ein Ehepaar aus Fulda wurde von Beamten der Polizei Bad Hersfeld nach einem vorangegangenen Ladendiebstahl in einer Drogerie in der Heinrich-von-Stephan-Straße …
Fuldaer Ehepaar nach Ladendiebstahl festgenommen
Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro
Fulda

Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro

Unbekannte Täter verschafften sich zwischen Freitagabend (15.10.) und Montagmorgen (18.10.) Zutritt zu einer Schule in der Abt-Richard-Straße im Stadtteil Neuenberg.
Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro
Qualität zu Schnäppchenpreisen
Werra-Meißner-Kreis

Qualität zu Schnäppchenpreisen

Ganz neu haben die Inhaber Gunnar Michel und Petra Nickel nun das "New Style" in der Neueröder Straße 1 in Eschwege eröffnet und bieten
Qualität zu Schnäppchenpreisen
14-jähriger Ladendieb hat Messer griffbereit dabei
Fulda

14-jähriger Ladendieb hat Messer griffbereit dabei

Ein 14-Jähriger aus Künzell wurde dabei ertappt, wie er in einem Drogeriemarkt im Bahnhof Fulda eine Parfümflasche sowie alkoholische Getränke entwendete.
14-jähriger Ladendieb hat Messer griffbereit dabei

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.