54-Jähriger aus Sontra stirbt nach Frontalcrash

+

Waldkappel. Bei dem Verkehrsunfall, der sich, um 15.22 Uhr, zwischen Waldkappel-Bischhausen und Wehretal-Oetmannshausen ereignete, verstarb ein 54-jä

Waldkappel. Bei dem Verkehrsunfall, der sich, um 15.22 Uhr, zwischen Waldkappel-Bischhausen und Wehretal-Oetmannshausen ereignete, verstarb ein 54-jähriger aus Sontra in seinem Auto.

Zum Unfallhergang ist ergänzend zu berichten, dass der 54-jährige mit seinem Pkw aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem Lkw, der von einem 31-jährigen aus Rodeberg gefahren wurde. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt.

Wie berichtet, wurde der Pkw des 54-jährigen durch die Wucht des Aufpralls gegen zwei weitere Autos geschleudert. Sein 55-jähriger Beifahrer aus Sontra wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum verbracht. Eines der beiden anderen beteiligten Autos wurde von einem 52-jährigen aus Erfurt gefahren.

Der Sachschaden wird auf ca. 40.000 EUR geschätzt.

Sämtliche beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Im Einsatz waren neben den Rettungskräften die Feuerwehren aus Waldkappel und Wehretal.

Die Vollsperrung der Bundesstraße 7 dauert zur Zeit noch an.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Am frühen Samstagmorgen ist ein 51-jähriger Zeitungszusteller aus Wehretal von einem unbekannten Mann in Eschwege angegriffen und verletzt worden. Die Polizei bittet um …
Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Autos waren das Ziel der Täter, die im Verlauf des Samstagabends, 7. Dezember, versucht haben, Wertsachen aus mehreren Pkw zu stehlen.
Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu Eichenberg: Vollsperrung der Bundesstraße 80 ab dem 6. januar
B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.