84-Jähriger hielt Einsatzkräfte heute Nacht in Atem

+

Witzenhausen. Heute Morgen gegen 3.30 Uhr wurden im Zuge der Suche einer vermissten Person die Feuerwehren Wendershausen, Werleshausen, Neuseesen, Unt

Witzenhausen. Heute Morgen gegen 3.30 Uhr wurden im Zuge der Suche einer vermissten Person die Feuerwehren Wendershausen, Werleshausen, Neuseesen, Unterrieden und Witzenhausen sowie die Suchhundestaffel alarmiert.

Bei dem Vermissten handelte es sich um einen 84-Jährigen aus der Gemeinde Wahlhausen im thüringischen Landkreis Eichsfeld. Der Mann wollte, nach Aussagen der Organisatoren einer Tanzveranstaltung auf der Jugendburg Ludwigstein, von dort nach Hause laufen und sei nicht dort angekommen. In der Dienststelle Witzenhausen ging gegen 0.15 Uhr der Anruf der Organisatoren ein.

Nach der Absuche des Geländes und den Räumlichkeiten durch die Organisatoren  und Polizei wurden die Feuerwehren und das THW zur Hilfe bei der Suche im offenen Gelände anfordert. Beim Eintreffen der rund 25 Einsatzkräfte der Feuerwehren auf dem Parkplatz unterhalb der Jugendburg, konnte, nach einer kurzen Wartezeit, Entwarnung gegeben werden. Der 84-Jährige wurde wohlbehalten auf der Jugendburg Ludwigstein aufgefunden.

Hier die aktuelle Polizeimeldung dazu:

Vermisste Person. In der vergangenen Nacht kam es zu einer größeren Suchaktion nach einem vermissten 84-jährigen Mann aus Wahlhausen.

Dieser war zuvor bei einer Tanzveranstaltung auf der Burg Ludwigstein, als gegen 00.15 Uhr, sein Fehlen bemerkt wurde.

Anschließend wurden von den Teilnehmern die Räume der Burg und das nähere Umfeld abgesucht, was auch nicht zum Auffinden des 84-jährigen führte. Auch Ermittlungen am Wohnort (und dem Weg dahin) verliefen ohne Erfolg. Daraufhin wurden die Feuerwehren aus Witzenhausen, Unterrieden, Werleshausen, Neuseesen und Wendershausen, die Feuerwehren im benachbarten Thüringen und die Hundestaffel alarmiert.

Weiterhin wurde der Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera angefordert. Unmittelbar nach der Lagebesprechung erfolgte dann die Mitteilung, dass der Vermisste in der Burg Ludwigstein gesund und munter schlafend in einem Mehrbettzimmer aufgefunden wurde, so dass alle geplanten Einsatzmaßnahmen abgebrochen werden konnten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Kassel

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger

Drei bislang unbekannte Täter haben am gestrigen Sonntagabend in der Straße „Roßpfad“ in Kassel-Wolfsanger offenbar einen 17-Jährigen beraubt und verletzt.
Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Hersfeld-Rotenburg

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Fulda

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Gesund oder schädlich?
Kultur

Gesund oder schädlich?

Weihnachtsgewürze und ihre WirkungenWaldeck-Frankenberg. Weihnachtsdelikatessen wie Zimtsterne, Lebkuchen und Spekulatius sind gerade in den letzten
Gesund oder schädlich?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.