Achtsamkeit verhindert Katastrophe auf der Autobahn

+

Witzenhausen. 30-Jähriger fuhr mit gelösten Radmuttern auf der A7.

Witzenhausen. Ein bisher unbekannter Täter hat im Zeitraum von letztem Freitag,18.30 Uhr bis Samstag, 08.20 Uhr von einem roten Ford S-Max vier von fünfRadmuttern des linken Vorderrades gelöst. Der Besitzer, ein30-jähriger Mann aus Witzenhausen, bemerkte am Samstag beim Fahrenauf der A7 auffällige Geräusche aus dem Radkasten und eine Vibrationam Lenkrad. Der 30-jährige hielt an und schaute nach, konnte jedochnichts feststellen. Als die Geräusche und die Vibrationen bei derWeiterfahrt stärker wurden, verständigte er schließlich ein Fahrzeugdes ADAC. Der Mitarbeiter stellte dann den oben beschriebenenSachverhalt fest. Die vier Schrauben wären bei weiteren zweiUmdrehungen rausgefallen. Die fünfte Schraube war noch festangezogen. Außer dem 30-jährigen befanden sich noch zwei weitereMitfahrer im Pkw. Laut Angaben des Geschädigten muss sich die Tat aufdem Betriebsgelände einer Firma in der Straße "Am Sande" inWitzenhausen ereignet haben. Hinweise an die Polizei Witzenhausenunter 05542/9304-0.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Der Budenzauber auf dem Marktplatz lockt mit allerlei Ständen und einem Bühnenprogramm.
Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Rolf Günther präsentiert Fotokalender von Hessisch Lichtenau für 2020

Hessisch Lichtenaus schönste Seiten gibt es im neuen Kalender für 2020 von Rolf Günther zu sehen
Rolf Günther präsentiert Fotokalender von Hessisch Lichtenau für 2020

Meißner: 20-Jähriger kracht gegen Baum - 1,7 Promille im Blut

Der junge Mann fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit und kam so in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab.
Meißner: 20-Jähriger kracht gegen Baum - 1,7 Promille im Blut

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.