Achtung! Über all im Kreis sind Ganoven unterwegs

+
Foto: Archiv

Werra-Meißner. Gleich in drei verschiedenen Orten versuchten Betrüger auf unterschiedliche Weise die Leute abzuzocken.

Werra-Meißner. Im Lidl-Markt in der Eschweger Bahnhofstraße wurde gestern Vormittag, um 11 Uhr, einer 46-jährigen aus der Gemeinde Wehretal das Portmonee gestohlen. Dieses war in einer Handtasche in einem Einkaufskorb aufbewahrt. Der/ die Täter erbeuteten Ausweispapieren und Bargeld. Der Gesamtschaden wird mit ca. 500 EUR angegeben.

In der Ferdinand-Schlemm-Straße in Bad Sooden-Allendorf erschien gestern Nachmittag, um 15 Uhr, ein Pärchen, dass versuchte unter dem Vorwand den Wasserzähler ablesen zu müssen, in eine Wohnung zu gelangen. Als dem "Pärchen" erklärt wurde, dass sich die Wasseruhr im Keller befindet, verließen diese das Mehrfamilienhaus in unbekannte Richtung. Die Frau soll ca. 30 Jahre alt sein, sie trug schwarze lange zum Zopf geflochtene Haare. Von dem Mann ist nur bekannt, dass er ebenfalls ca. 30 Jahre alt sein soll.

Im Rewe-Markt in Waldkappel erschienen gestern Nachmittag, um 17.40 Uhr, zwei junge Frauen (ca. 20 - 25 Jahre alt), die zwei ältere Personen ansprachen und um Spenden baten. Nachdem sich ein Zeuge nach dem Sachverhalt erkundigte, sind die mutmaßlichen Täterinnen zu einem Pkw Skoda mit spanischem Kennzeichen gegangen, indem drei weitere Personen gesessen haben. Der Skoda entfernte sich dann in Richtung Hessisch Lichtenau.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05651/9250.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Am frühen Samstagmorgen ist ein 51-jähriger Zeitungszusteller aus Wehretal von einem unbekannten Mann in Eschwege angegriffen und verletzt worden. Die Polizei bittet um …
Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Autos waren das Ziel der Täter, die im Verlauf des Samstagabends, 7. Dezember, versucht haben, Wertsachen aus mehreren Pkw zu stehlen.
Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu Eichenberg: Vollsperrung der Bundesstraße 80 ab dem 6. januar
B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.