Adler: Ab sofort auch in Eschwege

Geschaeftsleiter Ulrich Scharnbeck freut sich ueber die Neueroeffnung des Adler Modemarktes in Eschwege. Fotos: Liese
+
Geschaeftsleiter Ulrich Scharnbeck freut sich ueber die Neueroeffnung des Adler Modemarktes in Eschwege. Fotos: Liese

Eschwege. Der Adler Modemarkt öffnete heute in der Kreisstadt seine Pforten und steht fortan auch hier für seine Kunden und Kundinnen auf der Matte.

Eschwege. Der Adler Modemarkt öffnete heute in der Kreisstadt seine Pforten und steht fortan auch hier für seine Kunden und Kundinnen auf der Matte. Zur Eröffnung heute morgen um 9 Uhr am Stad im ehemaligen Edeka-Einkaufsmarkt stürmten diese in den neuen Laden, um unter anderem in den Genuss des Eröffnungsrabattes zu kommen. "Ich freue mich sehr, dass wir gleich am ersten Tag so gut angenommen werden. Mit so einem Ansturm habe ich nicht gerechnet", so Geschäftsleiter Ulrich Scharnholz, der nichts desto trotz für alle Fälle gewappnet war.

Für jeden Bedarf ausgestattet ist der Modemarkt auch in Sachen Auswahl, denn die ist riesig. "Im wahrsten Sinne des Wortes, denn auch für etwas fülligere Kunden und Kundinnen haben wir in Eschwege je eine Abteilung für Herren und eine für Damen geschaffen", so Scharnholz weiter. Außerdem findet man auf den insgesamt 1.700 Quadratmetern Kleidung für die ganze Familie sowie eine ganz neue Abteilung. "Die Firma Eibsee führen wir seit diesem Jahr", so Scharnholz abschließend, der somit mit seinem Sortiment auch an die Liebhaber des Nordic-Walking und des Trekking gedacht hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Die Impfzentren in Eschwege und Fritzlar starten m 9. Februar

Die Impfzentren der Landkreise sind vorbereitet.
Die Impfzentren in Eschwege und Fritzlar starten m 9. Februar

Naturkindergarten Oberrieden will im August die ersten Kinder betreuen

Geht alles nach Plan und es folgen keine weiteren Corona-Einschränkungen, kann der Naturkindergarten in Oberrieden, dem größten Ortsteil Bad Sooden-Allendorfs, im Herbst …
Naturkindergarten Oberrieden will im August die ersten Kinder betreuen

Spielespaß und Entspannung im kühlen Nass des Panoramabades in Großalmerode

Rund herum das Grün der Wälder und mittendrin das Panoramabad. Das hat jetzt für die Sommermonate ein buntes Programm für die Badegäste zusammengestellt.
Spielespaß und Entspannung im kühlen Nass des Panoramabades in Großalmerode

Kaplan Michael Sippel ist nun für die Kirchengemeinde Heilige Familie Sontra zuständig

Neben der Pfarrei Heilige Familie Sontra übernimmt Kaplan Michael Sippel seit Anfang August auch Aufgaben in Eschwege und Wanfried.
Kaplan Michael Sippel ist nun für die Kirchengemeinde Heilige Familie Sontra zuständig

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.