Ein Tag für Afrika

Waldkappel. Wie in jedem Schuljahr steht in der Zeit um den 14. September das Thema Afrika in besonderem Focus. In diesem Jahr gestalteten die L

Waldkappel. Wie in jedem Schuljahr steht in der Zeit um den 14. September das Thema Afrika in besonderem Focus. In diesem Jahr gestalteten die Lehrerinnen und Lehrer der Karlheinz-Bhm-Schule in Waldkappel gemeinsam mit den Kindern mit einem Projekttag einen Beitrag zu den Aktionstagen 2010 Bildung fr nachhaltige Entwicklung unter dem Dach der Deutschen UNESCO- Kommission.

Am Projekttag wurde den Kinder auf verschiedenste Weise der Namensgeber der Schule, das Land thiopien, die Partnerschule in Babile (thiopien), afrikanische Produkte, afrikanische Musik und fairer Handel nher gebracht.

In allen Klassen wurde das Wirken Karlheinz Bhms in thiopien gewrdigt und kennengelernt. Aktivitten waren das Kneten eines afrikanischen Dorfes, afrikanisches Essen zuzubereiten und zu probieren, afrikanische Musik zu hren und selbst Rhythmen zu trommeln, afrikanische Mrchen zu hren und zu lesen sowie Briefe fr die Kinder der Partnerschule zu schreiben. Die vierten Klassen lernten im Botanischen Garten in Witzenhausen Nutzpflanzen aus den Tropen kennen und lernten im Eine-Welt-Laden Zusammenhnge des Handels mit Produkten aus afrikanischen Lndern kennen. Fairer Handel stand im Mittelpunkt.

Folgendes Zitat von Karlheinz Bhm wurde nachdrcklich bewusst gemacht und so das Leitbild der Karlheinz- Bhm- Schule Waldkappel mit Leben erfllt: Es gibt eine Hoffnung auf Morgen. Die Hoffnung, dass eines Tages der Unterschied zwischen Arm und Reich in unserer Welt nicht mehr so ist, dass wir uns dafr schmen mssen. Lassen Sie uns gemeinsam fr diese Hoffnung leben und etwas verndern als Menschen fr Menschen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Der Zufall führte drei Geschwister aus Israel nach Wanfried
Markt Spiegel

Der Zufall führte drei Geschwister aus Israel nach Wanfried

Ruben, Rachel und Miriam Stern besuchten kürzlich gemeinsam mit ihren Freunden das Grab ihrer Ur-Ur-Großmutter auf dem Jüdischen Friedhof in Wanfried. Dass der Besuch …
Der Zufall führte drei Geschwister aus Israel nach Wanfried
In Eschwege kann man jetzt ohne Münzen einen Parkschein ziehen
Markt Spiegel

In Eschwege kann man jetzt ohne Münzen einen Parkschein ziehen

Ganz bequem per App kann man jetzt in Eschwege das Parkticket bezahlen.
In Eschwege kann man jetzt ohne Münzen einen Parkschein ziehen
Polizei rät zur Vorsicht: "Teerkolonnen" sind im Werra-Meißner-Kreis unterwegs
Werra-Meißner-Kreis

Polizei rät zur Vorsicht: "Teerkolonnen" sind im Werra-Meißner-Kreis unterwegs

Eine sogenannte "Britische Teerkolonne" ist im Kreis an mehreren Orten vorstellig gewesen, um Teerarbeiten und andere Dienstleistungen anzubieten. Die Polizei rät zur …
Polizei rät zur Vorsicht: "Teerkolonnen" sind im Werra-Meißner-Kreis unterwegs
Eschweges Stadtverordnete beschließen Neubaugebiet
Markt Spiegel

Eschweges Stadtverordnete beschließen Neubaugebiet

Dier Stadtverordnetenversammlung von Eschwege beschließt die Erschließung eines neuen Baugebietes mit 30 Bauplätzen.
Eschweges Stadtverordnete beschließen Neubaugebiet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.