Alle übernommen

Vor kurzem beendeten die Auszubildenden des Werra-Meißner-Kreises, Marisa King, Lena Roßbach, Theresa Gries und Katharina Brunner erfolgreich ihre A

Vor kurzem beendeten die Auszubildenden des Werra-Meißner-Kreises, Marisa King, Lena Roßbach, Theresa Gries und Katharina Brunner erfolgreich ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten, zur Fachangestellten für Bürokommunikation und für den mittleren Dienst.

Im Rahmen einer Feierstunde in der Mehrzweckhalle in Niestetal bekamen sie ihre Abschlusszeugnisse überreicht. Verwaltungsleiter und Ausbildungsleiter Siegfried Rommel, sowie Uta Kleinschmidt vom Personalrat des Werra-Meißner-Kreises gratulierten den Absolventinnen und überreichten ihnen ein Präsent in Anerkennung ihrer Leistungen.

Im Anschluss an ihre Ausbildung konnten alle vier in den Dienst des Werra-Meißner-Kreises übernommen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Spatenstich für den Neubau der Feuerwehr – und Rettungswache in Wichmannshausen ist erfolgt
Sontraer Stadtkurier

Spatenstich für den Neubau der Feuerwehr – und Rettungswache in Wichmannshausen ist erfolgt

Rund ein Jahr Bauzeit ist für den Bau der neuen Feuerwehr- und Rettungswache in Wichmannshausen vorgesehen. Der Spatenstich für die Erdarbeiten erfolgte am Mittwoch.
Spatenstich für den Neubau der Feuerwehr – und Rettungswache in Wichmannshausen ist erfolgt
Kosmetikunternehmer Gerhard Klapp aus Hessisch Lichtenau bekommt besondere Ehrung
Markt Spiegel

Kosmetikunternehmer Gerhard Klapp aus Hessisch Lichtenau bekommt besondere Ehrung

Gerhard, Klapp, Inhaber von Klapp Cosmetics, erhält im Jahr 2019 den Award „A Life of Beauty“. Der Nordhesse Gerhard Klapp zählt zu den anerkanntesten und populärsten …
Kosmetikunternehmer Gerhard Klapp aus Hessisch Lichtenau bekommt besondere Ehrung
Großeinsatz im Baumarkt
Werra-Meißner-Kreis

Großeinsatz im Baumarkt

Eschwege. Einsatzkräfte hatten alle Hände voll zu tun, um die Vermissten im Lager zu finden und zu retten.
Großeinsatz im Baumarkt
Zwischen Wichmannshausen und Hoheneiche: Schwerer Verkehrsunfall auf B27
Werra-Meißner-Kreis

Zwischen Wichmannshausen und Hoheneiche: Schwerer Verkehrsunfall auf B27

Heute Morgen gegen 6.40 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen Sontra-Wichmannshausen und Wehretal-Hoheneiche auf der B 27.
Zwischen Wichmannshausen und Hoheneiche: Schwerer Verkehrsunfall auf B27

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.