Alles andere als eine Illusion

Eroeffneten gemeinsam die Ausstellung in der Volksbank in Hessisch Lichtenau: (v.li.) Die vier KuenstlerInnen Birgit Kalusok, Birgit Urban, Juergen Nueckel, Irmhild Breitlaender und von der VR-Bank Florian Engel (Abteilungsleiter Vertrieb Privatkunden). Foto: Horn
+
Eroeffneten gemeinsam die Ausstellung in der Volksbank in Hessisch Lichtenau: (v.li.) Die vier KuenstlerInnen Birgit Kalusok, Birgit Urban, Juergen Nueckel, Irmhild Breitlaender und von der VR-Bank Florian Engel (Abteilungsleiter Vertrieb Privatkunden). Foto: Horn

In der VR-Bank wurde jetzt die Kunstausstellung "Flora, Fauna, Illusionen" eröffnet. Die Werke die dort noch bis zum 5. Oktober ausgestellt

In der VR-Bank wurde jetzt die Kunstausstellung "Flora, Fauna, Illusionen" eröffnet. Die Werke die dort noch bis zum 5. Oktober ausgestellt werden sind von den vier Künstlern Birgit Kalusok, Birgit Urban, Jürgen Nückel sowie Irmhild Breitländer.

Die Idee zu der Ausstellung hatte Irmhild Breitländer, die zunächst in 2011 auf Olaf Aschenbrenner (Teamleiter VR-Bank Hessisch Lichtenau) zuging und fragte, ob man eine Ausstellung in der Bank durchführen könnte.

Aschenbrenner nahm sich der Bitte an und sorgte dafür, dass Breitländer bei dem Richtigen Ansprechpartner, in diesem Fall Janin Feike (Vertriebsmanagement der VR-Bank), landete.

Und so sind nun die Werke, die jeder Interessierte auch kaufen kann, in den Räumen in der Poststraße zu sehen.

Das besondere an den Werken der Künstler ist, dass sie die Bilder als eine Art Therapie nutzen, denn drei der vier sind bei der Institutsambulanz in Behandlung. Bei Breitländer lautet die Diagnose Burnout.

Das organisieren der Veranstaltung und das Malen hat mir einfach Spaß gemacht und gibt mir neue Kraft.

Florian Engel von der VR-Bank betonte bei seiner Eröffnungsansprache, dass es der VR-Bank eine Herzensangelegenheit sei, die Menschen und die Region zu fördern und man sich freue den Künstlern eine Präsentationsfläche bieten zu können.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

B80 bei Gertenbach ab 2. November halbseitig gesperrt

B80 ist vom 2. November bis 18. Dezember halbseitig bei Gertenbach gesperrt
B80 bei Gertenbach ab 2. November halbseitig gesperrt

Hessisch Lichtenaus Feuerwehr hat neue Fahrzeuge bekommen

Bei der Feuerwehr in Hessisch Lichtenau gibt es endlich die neue Drehleiter
Hessisch Lichtenaus Feuerwehr hat neue Fahrzeuge bekommen

Nach Tierquälerei in Neu-Eichenberg: Zierfischzüchter stellt 1.000 Euro Belohnung in Aussicht

Wer hat die Regenbogenelritzen von Michael Rost vergiftet?
Nach Tierquälerei in Neu-Eichenberg: Zierfischzüchter stellt 1.000 Euro Belohnung in Aussicht

Erst Unfall verursacht, dann Pizza ausgeliefert

Fahrer eines Lieferservices muss sich wegen Unfallflucht in Wehretal verantworten
Erst Unfall verursacht, dann Pizza ausgeliefert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.