Altstadtfestes Hessisch-Lichtenau: Einbruchsdiebstahl in Verkaufsstand durch unbekannte Täter

Circa 500 Euro Sachschaden: Unbekannte hebelten Rollladen eines Verkaufsstandes hoch und beschädigen zusätzlich Schaustellerfahrzeug.

Tatort : 37235 Hessisch Lichtenau, Parkplatz Bürgerhaus Tatzeit: 02.06.2018, zw. 02:30 Uhr – 09:00 Uhr

Hessisch Lichtenau. Am 2. Juni, in der Zeit zwischen 2.30 Uhr bis 9 Uhr, hebelten unbekannte Täter den heruntergelassenen Rollladen an einem Schaustellerfahrzeug eines Verkaufsstand auf dem Festgelände des Altstadtfestes auf.
Sie versuchten auf diese Art und Weise in den Verkaufswagen zu gelangen, was aber scheiterte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa  500 Euro.

An einem unmittelbar daneben stehenden Schaustellerfahrzeug wurde die auf dem Dach des Fahrzeuges angebrachte Plastikente abgeschlagen und ging dabei zu Bruch. Der Sachschaden beträgt circa 500 Euro.

Rubriklistenbild: © edu1971 - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Demo gegen Wahlauftritt von Björn Höcke (AfD) in Weißenborn

Am Mittwoch organisiert „Bunt statt braun" eine Demo gegen den Wahlkampfauftritt von Björn Höcke (AfD) in Weißenborn.
Demo gegen Wahlauftritt von Björn Höcke (AfD) in Weißenborn

Ehemalige Husarenkaserne in Sontra: Drei Mannschaftsgebäude werden noch in diesem Jahr abgerissen

Drei der sieben Mannschaftsgebäude sollen noch in diesem Jahr abgerissen werden. Die entstehenden Freiflächen der ehemaligen Husarenkaserne in Sontra sollen zur weiteren …
Ehemalige Husarenkaserne in Sontra: Drei Mannschaftsgebäude werden noch in diesem Jahr abgerissen

Ebersburg Schmalnau: Unfall mit schwerverletzter Rollerfahrerin ohne Fahrerlaubnis

Beim Abbiegen verlor die 21-Jährige die Kontrolle über ihren 50er Peugeot Roller und stürzte auf die Fahrbahn.
Ebersburg Schmalnau: Unfall mit schwerverletzter Rollerfahrerin ohne Fahrerlaubnis

Bad Sooden-Allendorf: Unfallflucht durch Motorrad

Der Motorradfahrer streifte das Fahrzeug eines Göttingers und fuhr ohne anzuhalten den Unfallort.
Bad Sooden-Allendorf: Unfallflucht durch Motorrad

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.