Angebunden aufgefunden!

+

Marzhausen. Wer vermisst oder kennt diesen kleinen Hund?

Marzhausen. Am Morgen des 29. Oktober wurde an der B 27 bei Marzhausen/ Friedland dieser total liebe und gepflegte (Spitz?) Mix mit einer Wäscheleine angebunden aufgefunden? Eine aufmerksame Autofahrerin entdeckte das Tier am Parkplatz "Gelber Grund". Er ist weder gechipt noch tätowiert, sehr gepflegt, lieb und anscheinend auch katzenverträglich. Wer kann Angaben über die Herkunft des Süßen machen?

HILFE:Der Tierschutzverein Witzenhausen benötigt dringend eine Pflegestelle, die ihn vorübergehend in Obhut nimmt!Tel.: 05542 / 91 07 50

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zwei Tote bei Flugunfall auf Segelflugplatz bei Eschwege
Werra-Meißner-Kreis

Zwei Tote bei Flugunfall auf Segelflugplatz bei Eschwege

Bei einem tragischen Flugunfall auf dem Gelände eines Segelflugplatzes bei Eschwege sind am Mittwochnachmittag zwei Menschen ums Leben gekommen.
Zwei Tote bei Flugunfall auf Segelflugplatz bei Eschwege
Andreas Trube, Stadtverordneter in Sontra, erhält Landesehrenbrief
Sontraer Stadtkurier

Andreas Trube, Stadtverordneter in Sontra, erhält Landesehrenbrief

Seit über 25 Jahren in der Kommunalpolitik tätig: Andreas Trube, Stadtverordneter im Sontraer Parlament, bekommt den Landesehrenbrief des Landes Hessen verliehen.
Andreas Trube, Stadtverordneter in Sontra, erhält Landesehrenbrief
Gemeinsam Bäume pflanzen: Stadt Sontra nimmt am Projekt „Einheitsbuddeln" teil
Sontraer Stadtkurier

Gemeinsam Bäume pflanzen: Stadt Sontra nimmt am Projekt „Einheitsbuddeln" teil

Thematisch passend zum Tag der Deutschen Einheit nimmt die Stadt Sontra gemeinsam mit der Evangelischen Kirche und Hessen Forst am 3. Oktober am Projekt …
Gemeinsam Bäume pflanzen: Stadt Sontra nimmt am Projekt „Einheitsbuddeln" teil
Flugzeug bei Hessisch Lichtenau abgestürzt
Werra-Meißner-Kreis

Flugzeug bei Hessisch Lichtenau abgestürzt

Pilot stirbt an der Unfallstelle auf dem Bundeswehrgelände
Flugzeug bei Hessisch Lichtenau abgestürzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.