Ausgezeichnet für ausgezeichnete Arbeit

Im Rahmen der konstituierenden Sitzung des Gebietsagrarausschuss Werra-Meiner am vergangenen Donnerstag wurden mehrer Mitglieder verabschiedet

Im Rahmen der konstituierenden Sitzung des Gebietsagrarausschuss Werra-Meiner am vergangenen Donnerstag wurden mehrer Mitglieder verabschiedet und fr ihre langjhrige Arbeit durch den Erster Kreisbeigeordenten Henry Thiele ausgezeichnet.Von der hessischen Landwirtschaftsministerin Silke Lautenschlger unterzeichnete Dankesurkunden erhielten Harald Degenhardt aus Wehretal-Reichensachsen der fr den Hessischen Grtnereiverband zwlf Jahre Mitglied des GAA war. Die Belange der Gewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt vertrat Helmut Ebeling aus Ringgau-Renda sogar 22 Jahre in dem Gremium. Detlef Fiedler aus Groalmerode-Laudenbach war als Vertreter der Landjugend Witzenhausen zwlf Jahre und Horst Gundlach aus Witzenhausen-Albshausen fr den Verein Ehemaliger landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen Witzenhausen sechs Jahre in der GAA ttig.Erster Kreisbeigeordneter Henry Thiele dankte den ausscheidenden Mitgliedern fr ihre engagierte Arbeit und wnschte den auf der konstituierenden Sitzung im Amt besttigten GAA-Vorsitzenden und Kreislandwirt Horst Kupksi sowie der stellvertretende Vorsitzenden und stellvertretende Kreislandwirtin Brbel Scherp weiterhin viel Erfolg bei ihrer Ttigkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ohne DIN-Normen: Selbstgenähte Mundschutzmasken nur für eigenen Gebrauch

Der Werra-Meißner-Kreis weist darauf hin, dass selbst genähte Mundschutzmasken, die nicht den DIN-Normen entsprechen, nur für den eigenen Gebrauch zu nutzen sind. In …
Ohne DIN-Normen: Selbstgenähte Mundschutzmasken nur für eigenen Gebrauch

Aktionstag „Weniger Osterfeuer ist mehr Kompost“ in Weidenhausen wird verschoben

Wegen der Corona-Krise findet keine Annahme von Grünschnitt in der Abfallentsorgungsanlage Meißner-Weidenhausen am 4. April statt.
Aktionstag „Weniger Osterfeuer ist mehr Kompost“ in Weidenhausen wird verschoben

Streit zwischen Hundehaltern in Eschwege führt zu Handgreiflichkeiten

Erst geraten die Hunde aneinander, dann streiten sich ihre Halter in der Eschweger Altstadt.
Streit zwischen Hundehaltern in Eschwege führt zu Handgreiflichkeiten

Großalmerode: Einbrecher stehlen Zigaretten im Wert von 20.000 Euro

In den Netto-Einkaufsmarkt in der Baumhofstraße in Großalmerode drangen in der vergangenen Nacht unbekannte Einbrecher ein, um dort Zigaretten zu entwenden.
Großalmerode: Einbrecher stehlen Zigaretten im Wert von 20.000 Euro

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.