"Ausverkauftes" Autohaus bei Modelwettbewerb

Sie Siegerin: Rona aus Hann. Muenden. Fotos: Winter
+
Sie Siegerin: Rona aus Hann. Muenden. Fotos: Winter

Eschwege. Das sieht man nicht alle Tage: Eine Modelwettbewerb im Autohaus. Heute Nachmittag beim verkaufsoffenen Sonntag inder Thüringer Straße wurd

Eschwege. Das sieht man nicht alle Tage: Eine Modelwettbewerb im Autohaus. Heute Nachmittag beim verkaufsoffenen Sonntag in

der Thüringer Straße wurde die Autowerkstatt des Autohauses Heidenreich zur großen Bühne für 15 attraktive Damen. Und das vor mehreren hundert Besuchern, die sich die große Show nicht entgehen ließen.

Die Jury, die unter anderem mit Star-Stylistin Astrid Rudolph besetzt, hatte die Qual der Wahl und musste die schwere Entscheidung treffen, welche junge Lady am besten zum Opel Adam passt. Denn für genau den hat Autohaus-Chef Jörg Heidenreich das passende Gesicht für seine Werbekampagne gesucht.

Am Ende siegte mit Rona aus Hann. Münden eine Dame aus der Region und setzte sich unter anderem gegen die Konkurrenz aus Augsburg, Köln und Hamburg durch.

Für Rona geht demnächst zum Finale von Heidi Klums Germany's Next Top Model - und das als VIP.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Spatenstich für den Neubau der Feuerwehr – und Rettungswache in Wichmannshausen ist erfolgt
Sontraer Stadtkurier

Spatenstich für den Neubau der Feuerwehr – und Rettungswache in Wichmannshausen ist erfolgt

Rund ein Jahr Bauzeit ist für den Bau der neuen Feuerwehr- und Rettungswache in Wichmannshausen vorgesehen. Der Spatenstich für die Erdarbeiten erfolgte am Mittwoch.
Spatenstich für den Neubau der Feuerwehr – und Rettungswache in Wichmannshausen ist erfolgt
Falschmeldung des HR-Radios: Es bleibt beim verkaufsoffenen Sonntag in Eschwege
Markt Spiegel

Falschmeldung des HR-Radios: Es bleibt beim verkaufsoffenen Sonntag in Eschwege

Es bleibt dabei, am Sonntag haben viele Geschäfte in Eschwege geöffnet.
Falschmeldung des HR-Radios: Es bleibt beim verkaufsoffenen Sonntag in Eschwege
Zwischen Wichmannshausen und Hoheneiche: Schwerer Verkehrsunfall auf B27
Werra-Meißner-Kreis

Zwischen Wichmannshausen und Hoheneiche: Schwerer Verkehrsunfall auf B27

Heute Morgen gegen 6.40 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen Sontra-Wichmannshausen und Wehretal-Hoheneiche auf der B 27.
Zwischen Wichmannshausen und Hoheneiche: Schwerer Verkehrsunfall auf B27
Rentner aus Hoheneiche baut Krippenunikate in Handarbeit
Markt Spiegel

Rentner aus Hoheneiche baut Krippenunikate in Handarbeit

Echte Handarbeit sind die Krippen von Hans Decke aus Wehretal-Hoheneiche.
Rentner aus Hoheneiche baut Krippenunikate in Handarbeit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.