Bagger bei Abrissarbeiten am Puff eingebrochen

+
Hat schon fast was von einem Suchbild: Der eingestuerzte Bagger auf der Baustelle. Foto: TVnews-Hessen

Leichtsinn an der Arbeitsstelle vermutlich Ursache für UnfallAm Freitagnachmittag ist gegen 17.30 Uhr ein Bagger bei Abrissarbeiten eingebrochen und

Leichtsinn an der Arbeitsstelle vermutlich Ursache für Unfall

Am Freitagnachmittag ist gegen 17.30 Uhr ein Bagger bei Abrissarbeiten eingebrochen und umgestürzt. Der Baggerfahrer (69) aus Kirchheim wurde bei dem Unfall in seiner Arbeitskabine eingeschlossen und schwer verletzt.

Nach bisherigen Informationen war der Baggerführer mit Abrissarbeiten an einem ehemaligen Erotikclub in der Homberger Straße beschäftigt. Als er mit seinem 22 Tonnen Bagger auf die obere Etage des Clubs fuhr, um von dort weiter mit seinem Bagger zu arbeiten, ist das schwere Gefährt durch die Decke gebrochen und umgekippt.

Dabei wurde der Baggerführer in seinem Bagger eingeschlossen und verletzt. Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Bad Hersfeld befreiten den Baggerführer aus seiner misslichen Lage. Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Mann in ein Hersfelder Krankenhaus. Während der Rettungsarbeiten wurde der umgekippte Bagger von einem weiteren Bagger vor dem völligen abkippen gesichert. Das Amt für Arbeitsschutz hat die Baustelle zur weiteren Abklärung der Unfallursache beschlagnahmt.                                                                                                                       Text: TVnews-Hessen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Am frühen Samstagmorgen ist ein 51-jähriger Zeitungszusteller aus Wehretal von einem unbekannten Mann in Eschwege angegriffen und verletzt worden. Die Polizei bittet um …
Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Autos waren das Ziel der Täter, die im Verlauf des Samstagabends, 7. Dezember, versucht haben, Wertsachen aus mehreren Pkw zu stehlen.
Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu Eichenberg: Vollsperrung der Bundesstraße 80 ab dem 6. januar
B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.