Bambach-Mobil geerbt

Das Spatzennest des Karpfenfnger Kindergarten in Hessisch Lichtenau erfreut sich ber einen weiteren Kinderkrippenwagen. Somit knnen

Das Spatzennest des Karpfenfnger Kindergarten in Hessisch Lichtenau erfreut sich ber einen weiteren Kinderkrippenwagen. Somit knnen jetzt alle 12 Kleinkinder im Alter von 1 bis 3 Jahren spazieren gefahren werden. Der durch den Lions-Club gespendete Krippenwagen reichte aus Platzgrnden nicht mehr aus. Durch den Elternbeirat kam das Erbe von Walter Bambach zum Tragen. Eine wirklich gute Sache, meinen alle Beteiligten. Zu Ehren von Walter Bambach wurde dieser Kinderkrippenwagen auf Bambach-Mobil getauft. Allzeit gute Fahrt fr die Kleinsten auf ihren ersten Entdeckungstouren. Die erste Tour wurde schon gemach.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ins Kräuterschnaps-Finale gezithert
Werra-Meißner-Kreis

Ins Kräuterschnaps-Finale gezithert

Helsa. Drei Studenten rocken für Underberg. Macht Guildo Horn sie zum Sieger?
Ins Kräuterschnaps-Finale gezithert
Fit von Klein auf: Kindergartenkinder in Ulfen nahmen an Aktion „5 am Tag" teil
Sontraer Stadtkurier

Fit von Klein auf: Kindergartenkinder in Ulfen nahmen an Aktion „5 am Tag" teil

Gestern fand mit den Kindern der Kita in Ulfen gemeinsam mit der BKK die Aktion „5 am Tag" statt. Hier lernten die Kinde alles Wichtige rund um Obst und Gemüse.
Fit von Klein auf: Kindergartenkinder in Ulfen nahmen an Aktion „5 am Tag" teil
Tierschutzverein Witzenhausen neu formiert
Markt Spiegel

Tierschutzverein Witzenhausen neu formiert

Tiere und Verein gerettet: Nach internen personelle Schwierigkeiten formierte sich der Tierschutzverein Witzenhausen neu
Tierschutzverein Witzenhausen neu formiert
Werraland Werkstätten: Brennholz-Produktion wieder in Eschwege
Markt Spiegel

Werraland Werkstätten: Brennholz-Produktion wieder in Eschwege

Nach der Aufgabe des alten Standortes ist die Brennholz-Abteilung der Werraland-Werkstätten nun wieder in Eschwege in der Thüringer Straße zu finden.
Werraland Werkstätten: Brennholz-Produktion wieder in Eschwege

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.