Bergturnfest Sensenstein

Die TG 1863 Großalmerode hatte mit 16 Teilnehmern am 43. Sensenstein Bergturnfest auf dem Sensenstein teilgenommen. Alle Sportskanonen haben an einem

Die TG 1863 Großalmerode hatte mit 16 Teilnehmern am 43. Sensenstein Bergturnfest auf dem Sensenstein teilgenommen. Alle Sportskanonen haben an einem Wahl-Vierkampf teilgenommen, bei dem man sich aus den Disziplinen Turnen, Leichtathletik und Schwimmen einen Wettkampf zusammenstellen kann.

In den einzelnen Wettkämpfen konnten sich die Vereinsmitglieder teilweise Spitzenpositionen sichern. Im Wettkampf 19 bis 49 Jahre belegte Pernd Pürschel den 1. Platz und holte sich den Pokal. Im Wettkampf Turner 9 und10 Jahre erreichte Joshua Wrobel die Höchstpunktzahl von 19 und ging als Sieger aus diesem Wettkampf.Foto: Privat

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auto erfasst Fußgängerin

Am gestrigen Samstagnachmittag wurde eine Fußgängerin leicht verletzt, nach dem sie von einem Auto erfasst wurde.
Auto erfasst Fußgängerin

Kommunikationsübung für Tunnelbrand in Küchen

Ein Großeinsatz in der Tunnelröhre in Küchen wurde als Szenario durchgespielt.
Kommunikationsübung für Tunnelbrand in Küchen

Rund 200 Menschen beteiligten sich an Mahnwache gegen Rechte Gewalt

Rund 200 Menschen folgten am Mittwoch dem Aufruf des Aktionsbündnisses „Bunt statt braun“ zu einer Mahnwache gegen Gewalttaten von rechts und für mehr Demokratie.
Rund 200 Menschen beteiligten sich an Mahnwache gegen Rechte Gewalt

Planungen zum WERRAGrenzPark in Herleshausen schreiten voran

Wenn die Fördermittel genehmigt werden und damit das Geld für die Umsetzung zusammen ist, könnte der WERRAGrenzPark in Herleshausen im Mai 2021 eröffnen.
Planungen zum WERRAGrenzPark in Herleshausen schreiten voran

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.