Biotonne kostet bald

Neuregelung der Mllentsorgung kommtWitzenhausen. Drei Jahre lang blieben die Mllgebhren auf gleichem Niveau. Jetzt ist eine Neuregel

Neuregelung der Mllentsorgung kommt

Witzenhausen. Drei Jahre lang blieben die Mllgebhren auf gleichem Niveau. Jetzt ist eine Neuregelung fllig: Dank der Einsparung von Entsorgungskosten in Hhe von 400.000 Euro fllt die Erhhung der Abfallgebhren niedriger aus als von der Verwaltung zunchst erwartet: Eine Hausmlltonne mit 60 Litern wird bei vierwchiger Leerung beispielsweise 109,20 Euro kosten. Fr die Entsorgung von Bio-Abfall mssen die Witzenhuser erstmals ab dem nchsten Jahr finanziell aufkommen.

Die Neukalkulation erfolgte gem des Kommunalabgabengesetz, das eine verursachergerechte Kostenabrechnung vorsieht. Das war bislang nicht der Fall. In Zukunft knnen die Hauseigentmer ihre Gebhrenhhe selbst bestimmen, indem sie die fr sich passende Mlltonnengre whlen. Eine Zuordnung der Abfallbehlter soll es demnach nicht mehr geben. Ziel dieser Manahme ist die Reduzierung des Abfallvolumens. Ohne die Neuregelung wren die Mllgebhren zum Jahreswechsel um satte zehn Prozent erhht worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

In Eschwege hat's geknallt

Eschwege. Schon wieder zwei Verletzte bei einem Verkehrsunfall in der Kreisstadt.
In Eschwege hat's geknallt

Jugendliche treten Leitpfosten in Eschwege um - 1500 Euro Schaden

Polizei schnappt drei junge Männer nach Randale-Tour in Eschwege
Jugendliche treten Leitpfosten in Eschwege um - 1500 Euro Schaden

Kevin Reimuth verteidigt „CherryMan”-Titel

Die neuen "CherryMan" und"CherryWoman" heißen Kevin Reimuth und Sanna Almstedt. Trotz höllischer Temperaturen von über 30 Grad zeigten die beiden Triatlethem am …
Kevin Reimuth verteidigt „CherryMan”-Titel

Focus-Ranking: Orthopädische Klinik und Nachsorgezentrum sind top

Die Orthopädische Klinik und das Nachsorgezentrum sind im Focus-Ranking wieder auf Spitzenplätzen
Focus-Ranking: Orthopädische Klinik und Nachsorgezentrum sind top

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.