Bist du geeignet?

Entscheidungshilfe: Kostenloser Test fr Tischler-Interessenten Werra-Meiner. Am 26. November bietet die Innung holz- und kunstoffverarbei

Entscheidungshilfe: Kostenloser Test fr Tischler-Interessenten

Werra-Meiner. Am 26. November bietet die Innung holz- und kunstoffverarbeitendes Handwerk Werra-Meiner-Kreis einen kostenlosen Eignungstest an. Nach vorheriger Anmeldung knnen Interessenten bei diesem freiwilligen Test prfen, ob sie das Zeug dazu haben, Tischler zu werden. Der Test findet in der Zeit von 13.30 bis 15.30 Uhr in Eschwege in den Beruflichen Schulen statt.

Unser Eignungstest ntzt beiden Seiten, erklrte Obermeister Horst Stckrath von der Innung holz- und kunststoffverarbeitendes Handwerk Werra-Meiner-Kreis. Die Schler knnen feststellen, ob dieser anspruchsvolle Beruf fr sie der richtige ist und die Betriebe bekommen geeignete Bewerber fr ihre Ausbildungspltze.

Ziel der Aktion ist es, die Wahrscheinlichkeit fr eine erfolgreiche Lehre so hoch wie mglich zu machen. Denn ein Scheitern in der Abschlussprfung oder ein vorzeitiger Abbruch ist fr alle Beteiligten rgerlich: Der Jugendliche muss sich neu orientieren, der Betrieb hat unntig investiert und der Ausbildungsplatz bleibt mglicherweise bis zum nchsten Jahr unbesetzt.Um dies zu vermeiden, prft der Test die wesentlichen Voraussetzungen, die ein Tischlerlehrling mitbringen sollte. Dazu gehren mathematische Kenntnisse, rumliches Vorstellungsvermgen, technisches Grundverstndnis und Konzentrationsfhigkeit.

Mit einem Zertifikat, in dem das Ergebnis abgebildet wird, kann sich der Interessierte auch bewerben. So punkten sie zustzlich bei ihrem Wunschbetrieb.

Nhere Informationen zur Anmeldung und Durchfhrung gibt Frau Vogeler von der Kreishandwerkerschaft Werra-Meiner unter der Rufnummer 05651-74450 oder im Internet unter www.kh-wm.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Das Corona-Impfzentrum für den Landkreis wird in Eschwege entstehen

In der Sporthalle des Oberstufengymnasiums in Eschwege wird das Impfzentrum des Landkreises eingerichtet.
Das Corona-Impfzentrum für den Landkreis wird in Eschwege entstehen

Kontaktdaten, Fragen und Antworten zu Corona im Werra-Meißner-Kreis

Wer vermutet an Corona erkrankt zu sein, kann im Werra-Meißner-Kreis bei drei Stellen anrufen. Im Verdachtsfall darf ohne telefonische Absprache keine Einrichtung …
Kontaktdaten, Fragen und Antworten zu Corona im Werra-Meißner-Kreis

Die Landstraße zwischen Helsa und Friedrichsbrück ist für Schwerlastverkehr gesperrt

Fahrverbot für Schwerlastverkehr über zwölf Tonnen auf der L3400
Die Landstraße zwischen Helsa und Friedrichsbrück ist für Schwerlastverkehr gesperrt

Eschwege: Kind wird von Auto erfasst und leicht verletzt

Das 11-jährige Kinde wollte am Fußgängerüberweg  die Straße überqueren, ein Auto übersah das Kind und erfasste es mit der Fahrzeugfront.
Eschwege: Kind wird von Auto erfasst und leicht verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.