Ein Blick in die neuen Räume

+
Luden zum Tag der offen Tuer in die neuen Ausstellungsraeume in die Thueringer Strasse nach Eschwege ein (v.li.): Gerlinde und Gerhard Hupfeld sowie Udo und Elke Hupfeld. Foto: Liese

Bei strahlendem Sonnenschein präsentierte sich am gestrigen Samstag das Team der Gebrüder Hupfeld GmbH rund um die beiden Geschäftsführer Gerhard

Bei strahlendem Sonnenschein präsentierte sich am gestrigen Samstag das Team der Gebrüder Hupfeld GmbH rund um die beiden Geschäftsführer Gerhard und Udo Hupfeld am neuen Standort in der Thüringer Straße 8 in Eschwege. Ganz nach dem Motto "Neugierig auf Ihr neues Bad?" luden die beiden Chefs, die gemeinsam auf eine 30-jährige Firmengeschichte zurückblicken, zum Tag der offenen Tür ein, um Kunden und denen, die es noch werden wollen, die nagelneuen Ausstellungsräume und aktuellen Kollektionen zu zeigen. Aber auch viele nette Gespräche bei einem Gläschen Sekt oder einer frisch gegrillten Bratwurst, für die Oskar Volkmar vom Landgasthof Stern aus Langenhain sorgte, kamen nicht zu kurz. Den Gebrüdern stets zur Seite ihre Ehefrauen, Gerlinde und Elke Hupfeld, die nicht nur zum Tag der offenen Tür ein glückliches Händchen bewiesen, sondern auch beim Erwecken des einstigen "Dornröschenschlosses", in dem man die Gebrüder Hupfeld GmbH ab sofort findet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Am frühen Samstagmorgen ist ein 51-jähriger Zeitungszusteller aus Wehretal von einem unbekannten Mann in Eschwege angegriffen und verletzt worden. Die Polizei bittet um …
Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Autos waren das Ziel der Täter, die im Verlauf des Samstagabends, 7. Dezember, versucht haben, Wertsachen aus mehreren Pkw zu stehlen.
Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu Eichenberg: Vollsperrung der Bundesstraße 80 ab dem 6. januar
B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.