Blitz tötet drei Frauen

Ein Blitzeinschlag hatte gestern auf einem Golfplatz toedliche Folgen. Foto: Privat
+
Ein Blitzeinschlag hatte gestern auf einem Golfplatz toedliche Folgen. Foto: Privat

Waldeck. Bei dem heftigen Unwetter am gestrigen Freitagnachmittag über Nordhessen schlug um kurz nach 17 Uhr ein Blitz in eine Hütte auf der Anlage

Waldeck. Bei dem heftigen Unwetter am gestrigen Freitagnachmittag über Nordhessen schlug um kurz nach 17 Uhr ein Blitz in eine Hütte auf der Anlage des Golfplatzes Waldeck am Domänenweg ein.

In dieser Hütte hatten nach den bislang vorliegenden Informationen kurz zuvor vier Frauen bei dem Gewitter Zuflucht gesucht.

Polizei, Rettungsdienst und mehrere Notärzte waren vor Ort. Trotz intensiver ärztlicher Bemühungen sind drei der vier Frauen verstorben, die vierte Frau schwebt in Lebensgefahr.

Folgemeldung der Polizei:

Bei der lebensgefährlich verletzten vierten Person handelt es sich nach Erkenntnissen der Polizei um eine 50 Jahre alte Frau aus Kassel. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Kassel geflogen und wird dort weiterbehandelt. Es soll nach wie vor Lebensgefahr bestehen. Die infolge des Blitzschlages tödlich verletzten Frauen sollen 41, 66 und 67 Jahre alt sein und alle aus dem Landkreis Kassel stammen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Aus Rache: Frau bereitet aus dem Lieblingstier ihres Mannes Abendessen zu
Welt

Aus Rache: Frau bereitet aus dem Lieblingstier ihres Mannes Abendessen zu

In Indonesien hat eine Frau ihres Mannes sein Haustier frittiert und zum Abendessen serviert, nachdem dieser nicht im Haushalt geholfen hatte.
Aus Rache: Frau bereitet aus dem Lieblingstier ihres Mannes Abendessen zu
Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer
Kassel

Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer

Asylbewerber bedrohte Mitarbeiter der Ausländerbehörde Schwalm-Eder mit einem Küchenmesser und wird durch Polizei festgenommen. Es wurden keine Personen verletzt.
Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer
Keinen Kreisanzeiger bekommen? Hier Klicken!
Hersfeld-Rotenburg

Keinen Kreisanzeiger bekommen? Hier Klicken!

Waldhessen. Es ist Sonntag, der Tisch ist gedeckt. Was fehlt ist der Kreisanzeiger. Als morgendliche Frühstückslektüre oder mit einer Tasse Kaffee
Keinen Kreisanzeiger bekommen? Hier Klicken!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.