Bundespräsident ehrt die Turngemeinde Großalmerode

+

Großalmerode / Kassel. Die Sportler und Ehrenamtlichen der Turngemeinde Großalmerode freuen sich über eine besondere Ehrung in Jubiläumsjahr.

Großalmerode / Kassel. Große Freude bei der Turngemeinde 1863 Großalmerode. Der Verein ist einer von 26 hessischen Sportclubs mit einer über hundertjährigen Geschichte, die am Mittwochabend mit der Sportplakette des Bundespräsidenten ausgezeichnet wurden. Zahlreiche Größen aus Verbänden und Vereinen in ganz Hessen hatten sich anlässlich der Ehrung versammelt. Die Orangerie in Kassel bot den festlichen Rahmen für die Verleihung. In Vertretung von Staatsoberhaupt Joachim Gauck überreichte Hessens Sportminister Boris Rhein die massive Messingplakette an den Vereinsvorsitzenden Frank Krumpholz und seinen Bruder Jürgen Krumpholz, den Oberturnwart der Großalmeröder.

"Sportvereine sorgen dafür, dass die Gesellschaft zusammenhält"

Rhein betonte in seiner Ansprache die Bedeutung der Vereine als Fundament des Sports in Deutschland. "Sportvereine sorgen dafür, dass die Gesellschaft zusammenhält", lobte der Minister. Hier werde nicht nur über Integration gesprochen und nirgendwo sonst würden Werte so intensiv vermittelt.

Rolf Hocke, der aus Wabern stammende Vize-Präsident des Hessischen Landessportverbandes, hob im Rahmen der Veranstaltung noch einmal die Bedeutung des Ehrenamtes hervor und appellierte an die Politik mögliche "Reibungspunkte" bei dessen Förderung zu minimieren.

"Für uns ist das eine ganz besondere Ehre im Jubiläumsjahr", so Frank Krumpholz. Der Verein mit seinen rund 700 Mitgliedern, der in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen feiert, präsentiert sich am 9. November noch einmal mit einer großen Hallenschau.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Radiosendung zur Erinnerung an die Eschweger Historikerin und Politikerin Ursula Vaupel

Der RundFunk Meißner hat im Gedenken an die vor zwei Jahren verstorbene Ursula Vaupel einen Beitrag produziert.
Radiosendung zur Erinnerung an die Eschweger Historikerin und Politikerin Ursula Vaupel

Kaplan Michael Sippel ist nun für die Kirchengemeinde Heilige Familie Sontra zuständig

Neben der Pfarrei Heilige Familie Sontra übernimmt Kaplan Michael Sippel seit Anfang August auch Aufgaben in Eschwege und Wanfried.
Kaplan Michael Sippel ist nun für die Kirchengemeinde Heilige Familie Sontra zuständig

Im Mai kommt die Gelbe: Tonne ersetzt in Eschwege die Säcke

Ab Mai werden bei den Haushalten in Eschwege die Gelben Tonnen geleert. Der Gelbe Sack wird damit abgelöst.
Im Mai kommt die Gelbe: Tonne ersetzt in Eschwege die Säcke

Alexander Heppe führt Eschweger CDU in die Kommunalwahl 2016

Auf ihrer Jahreshauptversammlung hat die CDU Eschwege ihre Liste für die Kommunalwahl aufgestellt. An der Spitze steht Bürgermeister Alexander Heppe.
Alexander Heppe führt Eschweger CDU in die Kommunalwahl 2016

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.