Ein buntes Treiben

+

Glas- und Keramikmarkt lockte bei SonnenscheinGroßalmerode. Am vergangenen Sonntag nutzten wieder viele Besucher die gelegenheit, um am international

Glas- und Keramikmarkt lockte bei Sonnenschein

Großalmerode. Am vergangenen Sonntag nutzten wieder viele Besucher die gelegenheit, um am internationalem Museumstag den Glas- und Keramikmarkt im Garten des Glas- und Keramikmuseums zu besuchen. Motto des Tages war in diesem Jahr "Welt im Wandel". So kamen über 200 Neugierige, manch einer sogar mit Planwagen aus Nieste, um sich die handgefertigten Werke der Aussteller anzuschauen.

So gab es nicht nur klassische Keramiken, sondern auch bunte, ungewöhnliche Kreationen an den Markt- und Aktionsständen zu sehen.

Natürlich stand den Gästen auch wieder das Museum offen. "Wir freuen uns sehr über das große Interesse während des Museumstages", erklärte Ute Harder, Vorsitzende vom Geschichtsverein Großalmerode. Harder bedankte sich auch nocheinmal bei allen Helfern, die die Veranstaltung des Vereins unterstützten, wie dem THW und der Fleischerei Dreßler.

Und so genossen die Gäste den sonnigen Tag im Museeumsgarten mit Kuchen und Kaffee sowie frisch vor Ort hergestellten Bratwürsten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Abkochgebot für Trinkwasser in Niederdünzebach ist aufgehoben

Wie die Stadtwerke Eschwege mitteilt, ist das Abkochgebot für Trinkwasser in Niederdünzebach aufgehoben.
Abkochgebot für Trinkwasser in Niederdünzebach ist aufgehoben

Sattelzug rutschte auf der B 400 nahe Wommen in den Graben

Der Fahrer eines Sattelzuges gab an, von einem entgegenkommenden Fahrzeug stark geblendet worden zu sein. Daher kam er nach rechts von der Fahrbahn ab.
Sattelzug rutschte auf der B 400 nahe Wommen in den Graben

Actionpark Hirschhagen bietet neue Escape Rooms

Bildergalerie: Indiana Jones-Feeling im Actionpark Hirschhagen
Actionpark Hirschhagen bietet neue Escape Rooms

Busfahrer leicht verletzt- Linienbus kommt bei Herleshausen von der Straße ab

Am Dienstagmorgen kam aus ungeklärter Ursache ein Linienbaus bei Herleshausen von der Straße ab und landet in Zaun.
Busfahrer leicht verletzt- Linienbus kommt bei Herleshausen von der Straße ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.