Christian N. aus Eschwege vermisst

+
Mit diesem Foto sucht die Polizei nach dem vermissten Christian N.

Die Polizeidirektion Werra-Meißner sucht seit Montagmorgen nach dem 39-jährigen Eschweger Christian N. Durch Zeugenaussagen konnte nun sein Auto gefunden werden.

Eschwege - Der Vermisste ist nach einer privaten Auseinandersetzung in der Kassler Straße in Wehretal-Oetmannshausen mit seinem Pkw, einem älteren grünen VW Passat Kombi unterwegs.

Durch Zeugenaussagen konnten die Beamten der Polizeistation Eschwege gestern um 20.15 Uhr, den gesuchten Pkw auf dem großen Parkplatz "Hoher Meißner" verlassen auffinden. Im Fahrzeug fanden sich keine Hinweise auf den Verbleib des vermissten Christian N.

Noch am gestrigen späten Abend wurde daher der unmittelbare Bereich um das aufgefundene Fahrzeug durch die Polizeibeamten abgesucht. Ab 22 Uhr erfolgte dann eine intensive Suche mit Unterstützung des DRK Hessisch Lichtenau und Großalmerode sowie fünf Flächensuchhunde der Rettungshundestaffel Werra-Meißner. Auch ein Mantrailer-Hund (BRH Staffel Hessen Ost) wurde eingesetzt. Die Suche dauerte bis 1.30 Uhr an, verlief jedoch ergebnislos. Der Pkw wurde dann sichergestellt und zur Polizeidirektion nach Eschwege gebracht.

Durch die zuständigen Beamten der Dezentralen Ermittlungsgruppe der Polizeistation Eschwege werden im Verlauf des heutigen Tages weitere Suchmaßnahmen eingeleitet werden.

Christian N. sei psychisch labil und auf ärztliche Hilfe angewiesen. Bekleidet war der Vermisste mit einer dunklen Jacke, Strickmütze und Jeans. Er ist 190 cm groß und von schlanker Gestalt. Er hat kurzes dunkelblondes Haar und trägt gelegentlich eine Brille und einen Drei-Tage-Bart.

Um Hinweise zum Aufenthaltsort bittet die Polizei in Eschwege unter der Telefonnummer: 05651/9250.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Werra-Meißner-Kreis packt Ferienspaß für Kinder in Erlebnis-Boxen

Ferienspiele kann es in diesem Jahr nicht geben, dafür packt der Landkreis Unterhaltung in Kisten.
Der Werra-Meißner-Kreis packt Ferienspaß für Kinder in Erlebnis-Boxen

Denkmal von Fabarius bleibt in Witzenhausen, damit Verbrechen in deutschen Kolonien aufgearbeitet werden

Die Studentenschaft fordert seit Jahren die Fabarius-Büste zu entfernen, doch die Uni Kassel hält daran fest, um über den Kolonialismus aufzuklären
Denkmal von Fabarius bleibt in Witzenhausen, damit Verbrechen in deutschen Kolonien aufgearbeitet werden

Sontra bekommt beleuchteten Pumptrack bis Oktober

Der Pumptrack in Sontra wird nur einer von viern in Deutschland sein, der beleuchtet ist
Sontra bekommt beleuchteten Pumptrack bis Oktober

Eschwege bekommt Badespaß mit See im See

Die Tauchplane am Eschweger Ufer des Werratalsees wird derzeit installiert.
Eschwege bekommt Badespaß mit See im See

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.