Demonstranten klagen an

+

Witzenhausen. Über 200 Studenten empörten sich über Lebensmittelverschwendung - Ziel war der tegut-Markt

Witzenhausen. Es sollte eine Demonstration gegen Lebensmittelverschwendung sein - ausgelöst durch den demnächst stattfindenen Prozess gegen drei Witzenhäuser Studenten. Ihnen wird vorgeworfen, bei tegut eingebrochen zu sein und aussortierte Waren entwendet zu haben (wir berichteten).

Über 150 Menschen setzten sich Samstagnachmittag vom Nordbahnhof Witzenhausen in Richtung Stadt in Bewegung, nachdem Sympatisanten aus Kassel und Göttingen abgewartet worden waren.

Richtete sich die Demonstration vorrangig gegen die Kriminalisierung von ,Containern' - also dem Entnehmen von Lebensmitteln aus Mülltonnen der Märkte - und gegen Nahrungsmittelverschwendung im großen Stil, schien die Wut gegen tegut nicht ganz gerechtfertigt zu sein.  Die entwendeten Lebensmittel seien für die Tafel, also für Bedürftige, bestimmt gewesen; und: Tegut habe die ,Mülltaucher' trotz Allem nicht angezeigt, betonte die tegut-Zentrale.

"Ich bin entsetzt!", äußerte sich Jörg Losemann, Parlamentarier der Stadt Witzenhausen während der Kundgebung auf dem tegut-Parkplatz. "Ich bin Mitglied der Witzenhäuser Tafel und kann nicht glauben, was hier für eine Meinungsmache betrieben wird!" Er war nicht der einzige, der so dachte: Nachdem viele Zuschauer hörten, dass die Demonstranten zu einem Boykott von tegut aufriefen, wurde auch mal mit dem Kopf geschüttelt. Tegut bemüht sich nach eigenen Aussagen bereits seit einigen Jahren verstärkt um eine Vermeidung von Lebensmittel-Abfällen.

Und dass tegut abgelaufene oder minderwertig gewordene Nahrungsmittel bis zur endgültigen Entsorgung unter Verschluss hält, stimmt so nicht: Dies bewies eine kleine Gegendemonstration von Personen, die regelmäßig Waren für ihre Haus- und Hoftiere bei tegut abholen dürfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vergangene Nacht wurden drei BMW in Sontra geklaut

Unbekannte klauten in der vergangenen Nacht in Sontra einen BMW 1er, 3er und X5
Vergangene Nacht wurden drei BMW in Sontra geklaut

Wohnhaus in Reichensachsen brennt

Die Feuerwehr ist zur Zeit bei dem Brand eines Wohnhauses in Reichensachsen im Einsatz.
Wohnhaus in Reichensachsen brennt

Sontra, Hessisch Lichtenau, Borken und Fritzlar beschafften gemeinsam je eine neue Drehleiter

Es war wohl ein Bild, das es so schnell nicht mehr geben wird, Sontras Bürgermeister Thomas Eckhardt nannte es einen „historischen Moment“ - die neuen Drehleitern der …
Sontra, Hessisch Lichtenau, Borken und Fritzlar beschafften gemeinsam je eine neue Drehleiter

Pferd durch Unfall nahe Laudenbach getötet

Bei einem Unfall zwischen Laudenbach und Rommerode wurde ein Pferd getötet
Pferd durch Unfall nahe Laudenbach getötet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.