Diebe klauten Getränke und Leergut

+

Hessisch Lichtenau/Fürstenhagen. Einbrecher auf Diebeszug.

Hessisch Lichtenau/Fürstenhagen. Gleich dreimal innerhalb von nur sechs Tagen versuchten sich unbekannte Täter Zugang zu fremden Gebäuden zu verschaffen. Auch ein Fahrrad wurde geklaut.

Von Dienstag auf Mittwoch durchtrennten unbekannte Täter einen Teilbereich des Zaunes am Sportgelände in der Lenoirstraße in Fürstenhagen und drangen auf das Sportgelände ein. Hier versuchten sie die Rollos des Vereinsgebäudes nach oben zu drücken, was aufgrund der Sicherung nicht gelang. Am Zaun entstand ein Sachschaden von 150 Euro.

In der Zeit zwischen Samstag und Montag verschafften sich unbekannte Täter Zugang zum Außenbereich des REWE-Marktes in der Ottilienstraße in Hessisch Lichtenau. Hierbei überkletterten sie den knapp drei Meter hohen Metallzaun und entwendeten leere und volle Kisten Getränke. Es entstand ein Stehlschaden von 50 Euro.

Ebenfalls in Hessisch Lichtenau versuchten von Donnerstag auf Freitag unbekannte Täger mit Hebel-, Brechwerkzeug die Hallentür eines Kfz-Dienstleistungszentrums, Am Hambacher Weg 6, zu öffnen, was aber nicht gelang. Es entstand geringer Sachschaden.

In der Zeit zwischen dem 14. und 17. Februar entwendeten unbekannte Täter ein Fahrrad aus dem, zu dieser Zeit unverschlossenen, Fahrradunterstand bei der Orthopädischen Klinik, Am Mühlenberg, Hessisch Lichtenau. Es handelt sich um ein Herrentrekkingrad von Herkules. Es entstand ein Sachschaden von 380 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Hessisch Lichtenau unter der Telefonnummer 05602/93930.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bad Sooden-Allendorf und Wahlhausen feiern gemeinsam das Jubiläum zum Mauerfall

Bis zum 18. November 1989, 6 Uhr, waren Bad Sooden-Allendorf und Wahlhausen durch eine Grenze getrennt. Dieses 30-jährige Jubiläum will man nun gemeinsam feiern.
Bad Sooden-Allendorf und Wahlhausen feiern gemeinsam das Jubiläum zum Mauerfall

Am Werratalsee in Eschwege soll eine „Deutsche Einheitsallee" entstehen

In diesem Jahr liegt der Mauerfall 30 Jahre zurück. Zu diesem besonderen Anlass möchte die Kreisstadt Eschwege gemeinsam mit der Kreisstadt Mühlhausen und dem …
Am Werratalsee in Eschwege soll eine „Deutsche Einheitsallee" entstehen

18.000 Euro Schaden und zwei verletzte Personen nach einem Unfall bei Sontra

Der Fahrer eines PKW übersah von Hornel kommend auf der B27 einen vorfahrtberechtigten PKW und stieß mit diesem zusammen.
18.000 Euro Schaden und zwei verletzte Personen nach einem Unfall bei Sontra

Anschließend noch mehr Diebesgut sichergestellt: Trio erbeutete vier iPhones im Eschweger Geschäft

Am gestrigen Nachmittag, um 14.29 Uhr, betraten zwei Täter den Telekom-Laden in der Eschweger Innenstadt und entwendeten dort vier Apple-IPhones im Wert von ca. 4300 …
Anschließend noch mehr Diebesgut sichergestellt: Trio erbeutete vier iPhones im Eschweger Geschäft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.