„Diese Arbeit hat sich tatsächlich gelohnt“

Diese Arbeit und der betriebene Aufwand hat sich tatschlich gelohnt, freute sich Sontras Brgermeister Karl-Heinz Schfe

Diese Arbeit und der betriebene Aufwand hat sich tatschlich gelohnt, freute sich Sontras Brgermeister Karl-Heinz Schfer, der jetzt den Erls aus dem stdtischen Wohlttigkeitskonzert mit dem Heresmusikcorps Kassel an drei gemeinntzige Einrichtungen berreichen konnte. Roger Dietrich, Weier Ring Werra-Meiner-Kreis, Brbel Persch, Brgerhilfe Sontraer Land und Hannelore Baurhenne, AWO-Ortsverband Sontra, durften jeweils einen symbolischen Scheck in Hhe von 880 Euro in Empfang nehmen. Wir sind froh darber, ber ein Instrument zu verfgen, dass es uns ermglicht ehrenamtlich gefhrte Einrichtungen zu untersttzen, sagte der Verwaltungschef. Das erwirtschaftete Geld kommt Menschen in allen Altersgruppen und in besonderen Lebenssituationen zu Gute. Der Weie Ring untersttzt damit unter anderem die Mutter eines sexuell mibrauchten Kindes. Sie besucht ihren Sohn whrend der derzeit laufenden Therapie und bentigt einen Fahrkostenzuschuss. Die gerade ins Leben gerufene Brgerhilfe Sontraer Land wird einen Teil der 880 Euro fr geplante Weihnachtsaktionen einsetzen und der AWO-Ortsverband verwendet das Geld fr die Betreuung lterer Mitbrger und fr die Erweiterung des Seniorenwohnheimes. Brgermeister Schfer dankte abschlieend Michael Kulla, Leiter des Tourismusbros und Cheforganisator fr dessen enormen Einsatz, da die Stadt erstmals ohne Untersttzung der Bundeswehr diese Groveranstaltung erfolgreich ber die Bhne gebracht habe.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Babylotsen" für psychosoziale Hilfe: Werra-Meißner-Kreis und Klinikum schließen Kooperationsvertrag

Der Kreis hat eine Kooperation geschlossen – mit der Geburtsklinik am Klinikum Werra-Meißner in Eschwege. Das Babylotsen-Projekt soll frühestmögliche Hilfsangebote für …
„Babylotsen" für psychosoziale Hilfe: Werra-Meißner-Kreis und Klinikum schließen Kooperationsvertrag

Mehrere Fälle von falschen Polizeibeamten in Eschwege

Nach Angaben der Polizei kam es gestern in Eschwege zu mehreren Fällen von Anrufen falscher Polizeibeamter. In allen blieben die Angerufenen misstrauisch und …
Mehrere Fälle von falschen Polizeibeamten in Eschwege

Meißner ist als erste Gemeinde Hessens aus dem Schutzschirm entlassen

Als erste Gemeinde in Hessen wurde die Gemeinde Meißner aus dem Schutzschirm des Landes entlassen. Meinhard, Berkatal, Cornberg und Weißenborn stehen kurz davor.
Meißner ist als erste Gemeinde Hessens aus dem Schutzschirm entlassen

Anmeldung für die Ferienspiele in Großalmerode ab sofort

Anmeldungen sind ab sofort in Großalmerode für die Ferienspiele möglich
Anmeldung für die Ferienspiele in Großalmerode ab sofort

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.