Doppelter Schlaganfall bei Eschweger Schlagerstar G.G. Anderson

+

Eschwege. Wie die BILD-Zeitung meldet, hat der heimische Schlagerstar G.G. Anderson einen Schlaganfall erlitten und befindet sich im Krankenhaus.

Eschwege. Schlimme Meldung aus der Kreisstadt. Wie die BILD-Zeitung berichtet, erlitt der heimische Schlagerstar G.G. Anderson einen doppelten Schlaganfall. Laut Zeitungsbericht lag der 64-Jährige auf der Intensivstation des Eschweger Krankenhauses.

Laut BILD habe sich G.G., wie er in seiner Heimatstadt nur genannt wird, am vergangenen Wochenende plötzlich unwohl gefühlt. Seine rechte Körperhälfte soll taub gewesen sein und eine Gesichtshälfte habe herunter gehangen, sagte der Musiker gegenüber der BILD.

Andersons behandelnder Arzt, der Neurologe Dr. Edgar Bollensen vom Klinikum Werra-Meißner, bestätigte in der BILD: "Herr Anderson wurde mit Sprachstörungen und Taubheitsgefühlen im rechten Arm eingeliefert. Wir haben dann zwei Schlaganfälle in der linken Gehirnhälfte diagnostiziert."

Sein wildes Bühnenleben sei jetzt vorbei, so Anderson in der BILD. Er habe in der letzten Zeit sehr viel Stress gehabt, ein Auftritt sei dem nächsten gefolgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unterstützung vom Land: Schafe sind Taxis der Artenvielfalt

Für Schafe die umherziehen stellen der Bund und das Land Mittel bereit, da sie der Artenvielfalt dienen
Unterstützung vom Land: Schafe sind Taxis der Artenvielfalt

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Der Budenzauber auf dem Marktplatz lockt mit allerlei Ständen und einem Bühnenprogramm.
Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Rolf Günther präsentiert Fotokalender von Hessisch Lichtenau für 2020

Hessisch Lichtenaus schönste Seiten gibt es im neuen Kalender für 2020 von Rolf Günther zu sehen
Rolf Günther präsentiert Fotokalender von Hessisch Lichtenau für 2020

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.