LKW drohte umzustürzen

Foto: benjaminnolte/fotolia.com
+
Foto: benjaminnolte/fotolia.com

Witzenhausen. Sattelzug wollte Rettungswagen Platz machen und rutschte dabei ab. Feuerwehr musste das Gespann zurück auf die Fahrbahn ziehen.

Witzenhausen. Glimpflich endete die Fahrt für einen Brummifahrer am Montag. Gegen Mittag war der Mann mit seinem beladener Sattelzug zwischen Trubenhausen und Hundelshausen an einer Gefällstrecke der Bundesstraße 451 von der Fahrbahn abgekommen. Wie der Fahrer angab,  wollte er einem Rettungswagen Platz machen, der gerade von einem Verkehrsunfall im Bereich Großalmerode kam und auf dem Weg ins Krankenhaus Witzenhausen war. Auf der weichen Bankette des Fahrbahnrandes sanken dabei die Reifen der Zugmaschine ein und brachten den gesamten Sattelzug in bedrohliche Schieflage, so dass der LKW umzustürzen drohte.

Bundesstraße während der Bergung gesperrt

Gemeinsam mit der Feuerwehr aus Hundelshausen rückte die Wehr Witzenhausen mit drei Fahrzeugen aus. Mittels Seilwinden wurde das LKW-Gespann seitlich gegen ein Abrutschen gesichert. Mit einem speziellen Abschlepp-LKW, der für Bergungen von Großfahrzeugen ausgestattet ist, wurde der Sattelzug zurück auf die Fahrbahn gezogen und konnte anschließend aus eigener Kraft seine Fahrt fortsetzen. Da die Bundesstraße für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt war, kam es zu Behinderungen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

,Dr. Amon, der Unruheständler’

Normalerweise sei es so, dass die Eschweger ins Krankenhaus kämen, doch zur Verabschiedung in den wohlverdienten Ruhestand von Dr. Klaus Amon würden
,Dr. Amon, der Unruheständler’

Orthopädische Klinik aus Hessisch Lichtenau übernimmt OCP in Kassel

Der Vertrag ist geschlossen, am 1. Januar wird die Orthopädische Klinik aus Hessisch Lichtenau die Orthopädisch-chirurgische Gemeinschaftspraxis und Praxisklinik Kassel …
Orthopädische Klinik aus Hessisch Lichtenau übernimmt OCP in Kassel

Bürgermeisterwahl in Waldkappel: Frank Koch ist einziger Kandidat

Am kommenden Sonntag ist in Waldkappel Wahltag. Alle wahlberechtigten Bürger können ihre Stimme abgeben für den kommenden Bürgermeister der Stadt.
Bürgermeisterwahl in Waldkappel: Frank Koch ist einziger Kandidat

Unternehmerpaar aus Eschwege plant neues Hotel an der Werra

Auf „Müllers Weiden" an der Werra in Eschwege soll ein neues Hotel entstehen. Bis Ende 2020 wollen die Unternehmer Sabine und Dieter Kühnemund das Projekt verwirklichen.
Unternehmerpaar aus Eschwege plant neues Hotel an der Werra

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.