Einbrecher klauen Rote Würschte

+

Hessisch Lichtenau. Eine Fleischerei in der Landgrafenstraße war das Ziel bisher unbekannter Täter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. Der ode

Hessisch Lichtenau. Eine Fleischerei in der Landgrafenstraße war das Ziel bisher unbekannter Täter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. Der oder die Täter brachen die Eingangstür auf und durchsuchten alle Behältnisse im Innenraum. Aus dem Verkaufsraum wurden sämtliche roten Würste entwendet. Um wie viele es sich handelt ist zurzeit noch nicht bekannt.

In der gleichen Nacht wurde ein Blumenladen in der Friedenstraße aufgebrochen. Auch hier brachen der oder die Täter die Eingangstür auf und gelangten so in das Innere des Gebäudes. Den Täter entwendeten ein Sparschwein mit einer kleinen Menge Bargeld, ein Laptop der Markes "Asus" und einen dazugehörigen Scanner. Aufgrund der Tatbegehungsweise und der räumlichen Nähe, kann man davon ausgehen, dass es hier einen Tatzusammenhang gibt. Hinweise an die Polizei Hessisch Lichtenau unter 05602/9393-0.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Trikots für den FC Großalmerode

In den Vereinsfarben blau und weiß und mit neuem Sponsor auf dem Trikot werden die Kicker des FC 1920 Großalmerode e.V. in die Rückrunde gehen.
Neue Trikots für den FC Großalmerode

Freie Waldorfschule Eschwege: Umweltpreis-Sieger 2019 pflanzten letzten Baum in der Obstbaumallee

Ehrenamtliches Engagement für Umwelt, Natur und Klima zeichnet der Werra-Meißner-Kreis auch in diesem Jahr wieder mit dem Umweltpreis aus. Bewerben kann sich bis zum 1. …
Freie Waldorfschule Eschwege: Umweltpreis-Sieger 2019 pflanzten letzten Baum in der Obstbaumallee

Drei Fälle, ein Täter? Scheiben in Eschwege eingeschlagen

Die Eschweger Polizei sucht nach einem Mann, der in Verdacht steht, mehrere Sachbeschädigungen verursacht zu haben.
Drei Fälle, ein Täter? Scheiben in Eschwege eingeschlagen

B27 bei Burg Ludwigstein: Halbseitige Sperrung wegen Gehölzarbeiten

Morgen, am Samstag, 22. Februar, ab 8 Uhr finden im Zuge der B 27 in der Kurve am Ludwigstein Gehölzarbeiten statt. Die Bundestraße ist deshalb halbseitig gesperrt.
B27 bei Burg Ludwigstein: Halbseitige Sperrung wegen Gehölzarbeiten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.