Einbrecher nimmt in Eschwege Wandtresor samt Inhalt mit: 14.000 Euro

Der Täter wurde von einer Zeugin gesehen und konnte beschrieben werden - die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

Eschwege. Ein unbekannter Täter hat sich in der Zeit vom 20. bis 22. August auf noch unbekannte Weise Zutritt zum Wohnhaus eines 71-jährigen Eschwegers in der Ludwig-Knierim-Straße verschafft. In dem Gebäude hat der Täter die persönlichen Sachen des Geschädigten durchsucht und ein im Keller befindlichen Tresor, samt Inhalt, entwendet. Bei dem Diebesgut handelt es sich um einen Wandtresor. Im Tresor befanden sich ein Pkw-Schlüssel des Geschädigten, sowie Bargeld in Höhe von rund 14.000 Euro.

Eine Zeugin konnte eine Person wahrnehmen, welche sich im Tatzeitraum Zutritt zum Wohnhaus verschafft hat. Die Person kann wie folgt beschrieben werden: männlich, etwa 175 bis 180 cm groß, dunkelbraune Haare, Vollbart, schwarze Handwerkskiste mit gelben Deckel. Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizei in Eschwege unter der Telefonnummer 05651/ 925-0.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Polizei bittet um Mithilfe: Handydiebstahl in Witzenhausen

28-Jähriger wird beim Einkauf das Handy gestohlen, die Polizei sucht nach Zeugen.
Die Polizei bittet um Mithilfe: Handydiebstahl in Witzenhausen

Markus Claus will Bürgermeister von Eschwege werden

Die SPD schickt den 50-jährigen Markus Claus als Kandidaten für das Bürgermeisteramt ins Rennen.
Markus Claus will Bürgermeister von Eschwege werden

9.000 Euro Schaden bei Parkplatzunfall in Eschwege

Ein hoher Schaden entstand bei einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf dem Parkplatz zweier Lebensmittelmärkte.
9.000 Euro Schaden bei Parkplatzunfall in Eschwege

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.