Einbruch und Diebstahl im Kreis

EinbruchEin Einbruch in die Gaststätte "ÖX" ereignete sich in der vergangenen Nacht in Berkatal-Frankershausen. Zwischen 1 Uhr und 8 Uhr h

Einbruch

Ein Einbruch in die Gaststätte "ÖX" ereignete sich in der vergangenen Nacht in Berkatal-Frankershausen. Zwischen 1 Uhr und 8 Uhr hebelten unbekannte Täter ein Fenster der Gaststätte auf. Im Schankraum wurden ein Dartautomat und der Billardtisch aufgehebelt, die Münzbehälter herausgenommen und das Bargeld gestohlen. Weiterhin wurde ein Sparfach abgehebelt und komplett entwendet. Der gesamte Schaden wird mit ca. 1000 EUR angegeben.

Diebstahl

Aus einem Privatwald in der Gemarkung von Witzenhausen-Neuseesen wurden in den vergangenen Wochen 26 Festmeter Laubholz gestohlen. Der Diebstahl wurde am 19.08.13 entdeckt. Der Schaden wird mit 1160 EUR angegeben. Ein schwarzes Mountainbike "Hawn Blackline" wurde am gestrigen Sonntag im Laubenweg in Witzenhausen gestohlen. Das Rad war auf dem Gelände des dortigen Tegut-Marktes vor dem Eingang des Getränkemarktes mit einem Kabelschloss gesichert abgestellt. Schaden: 200 EUR.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Actionpark Hirschhagen bietet neue Escape Rooms

Bildergalerie: Indiana Jones-Feeling im Actionpark Hirschhagen
Actionpark Hirschhagen bietet neue Escape Rooms

Busfahrer leicht verletzt- Linienbus kommt bei Herleshausen von der Straße ab

Am Dienstagmorgen kam aus ungeklärter Ursache ein Linienbaus bei Herleshausen von der Straße ab und landet in Zaun.
Busfahrer leicht verletzt- Linienbus kommt bei Herleshausen von der Straße ab

Ab Mai: Feierabendmärkte in Sontra, Ringgau und Wehretal

Die drei Kommunen Sontra, Wehretal und Ringgau haben sich zusammengeschlossen und bieten ab Mai jeden zweiten Mittwoch im Monat ab 16 Uhr einen Feierabendmarkt. Der soll …
Ab Mai: Feierabendmärkte in Sontra, Ringgau und Wehretal

Die Grünen des Werra-Meißner Kreises luden zum Neujahrsempfang

Bildergalerie: Neujahrsempfang der Grünen im Werra-Meißner-Kreis
Die Grünen des Werra-Meißner Kreises luden zum Neujahrsempfang

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.