Einbruch in Postfiliale

Die Taten ereigneten sich in der Nacht zum heutigen Dienstag.
+
Die Taten ereigneten sich in der Nacht zum heutigen Dienstag.

Eschwege. Einbrecher ließen kompletten Tresor mitgehen.

Eschwege. Die Postfiliale in der Reichensächser Straße in Eschwege war das Ziel bisher unbekannter Täter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. Der oder die unbekannten Täter brachen ein Fenster auf und gelangten so in das Innere des Gebäudes. Dort hebelten die Täter einen im Fußboden verankerten, hellbeigen Tresor aus seiner Verankerung und entwendeten den kompletten Tresor. Anschließend verließen die Täter das Gebäude wieder durch das aufgebrochene Fenster und verschwanden in unbekannte Richtung. In dem Tresor (Maße: 40x40x40cm) befanden sich eine bisher unbekannte Menge an Wertbriefen. Hinweise an die Kripo Eschwege unter 05651/925-0.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„hr3 Partypapst" Peter Lack eröffnet das Johannisfest in Eschwege

Am Johannisfest-Donnerstag steht Peter Lack, hr3-Moderator und DJ, auf der Bühne im Festzelt.
„hr3 Partypapst" Peter Lack eröffnet das Johannisfest in Eschwege

Europäische Jugendwoche feiert Jubiläum

Vom 28. Juli bis zum 5. August treffen sich Jugendliche aus Weißrussland, Polen, Schottland, Estland sowie aus Deutschland auf Burg Ludwigstein zur 60. Europäischen …
Europäische Jugendwoche feiert Jubiläum

Historie trifft Zukunft: Oldtimer-Rallye machte Halt im Autohaus Stöber

Wenn die Historie auf die Zukunft trifft, dann kann nur eines in Bad Sooden-Allendorf sein: Die Oldtimer-Rallye. Denn diese machte am Sonntag beim Autohaus Stöber Halt. …
Historie trifft Zukunft: Oldtimer-Rallye machte Halt im Autohaus Stöber

Retterode: Unbekannte hebelten Zigarettenautomaten von der Hauswand

Zwischen Montagabend 20 Uhr und Dienstmorgen 10.30 Uhr haben unbekannte Täter einen Zigarettenautomaten im Hessisch Lichtenauer Ortsteil Retterode gewaltsam von einer …
Retterode: Unbekannte hebelten Zigarettenautomaten von der Hauswand

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.