Einbruch in Vereinsheim in der Aue

Unbekannte drangen ins Vereinsheim des TC Blau-Weiß ein.

Witzenhausen. Zwischen Freitag (3. November), 11 Uhr und Samstag (4. November), 9.30 Uhr wurde in das Vereinsheim des TC Blau-Weiß in der Aue eingebrochen.

Bisher unbekannte Täter verschafften sich im Tatzeitraum Zugang zu dem Vereinsgelände, indem sie den Maschendrahtzaun durchtrennten. Anschließend hebelten sie ein Fenster des Vereinsheims auf und gelangten so ins Innere des Gebäudes. Dort durchsuchten sie die Räumlichkeiten und hebelten eine leere Registrierkasse auf. Entwendet wurden lediglich ein Receiver sowie ein Mobiltelefon. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Witzenhausen, Telefon: 05542/93040.

Rubriklistenbild: © Dan Race - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Geo-Naturpark Frau-Holle-Land bietet eine neue App als Wanderführer

Mit der App auf den Wanderwegen der Region unterwegs: Das neue Angebot vom Geo-Naturpark Frau-Holle-Land bietet Informationen zu Ausflugszielen, zur Navigation sowie zur …
Geo-Naturpark Frau-Holle-Land bietet eine neue App als Wanderführer

Waldweihnacht in Waldkappel

Sechs Vereine aus Waldkappel haben am Wochenende den Weihnachtsmarkt im Waldkappeler Waldpark organisiert.
Waldweihnacht in Waldkappel

Neubau des Spielplatzes in Ulfen soll im Frühjahr starten

Engagierte Mütter haben in den vergangenen Monaten Spenden für den neuen Spielplatz in Ulfen gesammelt. Der neue Platz soll für Alt und Jung sein.
Neubau des Spielplatzes in Ulfen soll im Frühjahr starten

Wilhelm-Speck-Platz in Großalmerode erstrahlte am Wochenende weihnachtlich

Der Weihnachtsmarkt in Großalmerode wurde wieder von lokalen Vereinen und Verbänden organisiert.
Wilhelm-Speck-Platz in Großalmerode erstrahlte am Wochenende weihnachtlich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.