Einbruch in Vereinsheim in der Aue

Unbekannte drangen ins Vereinsheim des TC Blau-Weiß ein.

Witzenhausen. Zwischen Freitag (3. November), 11 Uhr und Samstag (4. November), 9.30 Uhr wurde in das Vereinsheim des TC Blau-Weiß in der Aue eingebrochen.

Bisher unbekannte Täter verschafften sich im Tatzeitraum Zugang zu dem Vereinsgelände, indem sie den Maschendrahtzaun durchtrennten. Anschließend hebelten sie ein Fenster des Vereinsheims auf und gelangten so ins Innere des Gebäudes. Dort durchsuchten sie die Räumlichkeiten und hebelten eine leere Registrierkasse auf. Entwendet wurden lediglich ein Receiver sowie ein Mobiltelefon. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Witzenhausen, Telefon: 05542/93040.

Rubriklistenbild: © Dan Race - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gemeinde Meinhard stellt sich einstimmig gegen Straßenausbaubeiträge

Die Gemeindevertretung Meinhard hat dem Haushaltsplan für 2018 einstimmig zugestimmt. Auch über die Straßenausbaubeiträge herrschte Einigkeit. Diese sollten nach Meinung …
Gemeinde Meinhard stellt sich einstimmig gegen Straßenausbaubeiträge

Legionäre Eschwege spielen am Samstag ihr erstes Verbandsligaspiel

Die große Football-Premiere der Legionäre Eschwege startet am Samstag auf der Torwiese.
Legionäre Eschwege spielen am Samstag ihr erstes Verbandsligaspiel

Buntes Programm beim „Marktplatz Familie" am Donnerstag in Eschwege

Am Donnerstag von 14.30 bis 17.30 Uhr findet in Eschwege wieder der „Marktplatz Familie" statt.
Buntes Programm beim „Marktplatz Familie" am Donnerstag in Eschwege

Land Hessen fördert Feuerwehren in Hessisch Lichtenau mit über 325.000 Euro

Für die Anschaffung eines Feuerwehrdrehleiterfahrzeuges hat der hessische Innenminister Peter Beuth dem Magistrat der Stadt Hessisch Lichtenau einen Förderbescheid …
Land Hessen fördert Feuerwehren in Hessisch Lichtenau mit über 325.000 Euro

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.